Warum ist kinderarbeit gesetzlich verboten?

4 Antworten

Weil sich Kinder in der Wachstumsphase befinden und harte Arbeit ihre Entwicklung stören kann.

Weil Kinder nicht geeignet sind, zu arbeiten. Sie haben eher Schulpflicht

Ursprünglich ging es eigentlich nur ums Militär. Preußen wollte gerade gewachsen Soldaten haben und da hat es gestört, wenn sich die Leute schon als Kind krumm gearbeitet haben.

Heute will man Kinder so vor Ausbeutung schützen.

Um Kinder vor Ausbeutung zu schützen.

Was möchtest Du wissen?