Warum ist die linke Herzhälftenmuskulatur stärker als die Rechte?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil die Rechte nur für den Kreislauf mit der Lunge zuständig ist, die linke muss das Blut durch den ganzen Körper pumpen

Die Rechte pumpt die gleiche Menge Blut durch die Lunge. Der Fließwiderstand ist hier geringer als der des übrigen Körpers. Deswegen kommt die r.H. mit weniger Muskeln aus.

ich bin kein Biologe, aber ich vermute, dass die linke Seite für den körperlichen Blutkreislauf verantwortlich ist, wohingegen die Rechte wohl für den Lungenteil zuständig ist...

Weil weder der Mensch noch seine Organe symmetrisch sind - spiegele mal eine Gesichtshälfte in einer Bildbearbeitung, dann wird es Dir klar.

Und warum? Die Natur hat es so eingerichtet - na und? ;-)

Läßt sich auch "technisch" beantworten - und: hilft das weiter?

Blutkreislauf:

Lunge -> li Herz -> großer Körperkreislauf -> rechtes Herz -> Lunge/kleiner Kreislauf

mehr Arbeit -> mehr Muskeln. Das ist auch beim Herzen so.

Mit dem Erwachsenwerden nimmt das Herz dann eine besondere Winkelstellung zur Senkrechten ein, so dass man von eimen Rechtstyp oder Linkstyp spricht.

Was möchtest Du wissen?