Warum ist betteln in Deutschland verboten?

5 Antworten

manche fühlen sich dadurch belästigt. und wenn der betller nur da sitzt und wartet, kann jeder selbst entscheiden ob er etwas gibt oder nicht.

Es ist einfach verboten, weil es sich wohl nicht schickt... Das direkte Ansprechen läuft nämlich unter Belästigung...

Die Verbote sind aber nicht überall gleichmässig ausgesprochen, es liegt an den einzelnen Verordnungen der Städte und Landkreise...

Auf öffentlichen Straßen ist das aggressive Betteln verboten. Aggressives Betteln liegt bei besonders aufdringlichem Betteln vor, zum Beispiel, wenn der Bettler den Passanten den Weg verstellt, über längere Strecken verfolgt, den Körperkontakt sucht oder ihn durch Verwünschungen einschüchtert.

zumindest wird es gemacht... verboten ? (glaube ich nicht)

Weil man sich dadurch gestört und belästigt fühlt.

Was möchtest Du wissen?