warum in der steuerklasse 3 mit 1 kind nur 20 euro mehr als nur verheiratet?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Kind wirkt sich nur am Soli-Zuschlag und eventuell bei der Kirchensteuer aus. Ansonsten hat das Kind keinen Bezug zur Steuerklasse.

Verheiratet, ohne Kinder, Steuerklasse 3, geringe Steuern, die Olle sitzt den ganzen Tag vor der Glotze und die brauchen keine Steuererklärung abgeben!

Ich, die SK 3 und letztes Jahr noch 1 Kind (jetzt 2 ;)), 17km einfache Fahrstrecke, Nachzahlung war zwischen 60-70 Euro!

Das System stinkt gewaltig!

Was möchtest Du wissen?