Warum geht bei PayPal-Zahlung nicht immer Lastschrift?

5 Antworten

Hallo zusammen! Mir ist das heute auch passiert. Nach einem Gespräch mit PayPal ist der Support nicht schlauer geworden und ich schon mal gar nicht :-) Der Herr erzählte mir, er kenne den Algorithmus nicht. Das ist ein willkürliches Handeln der Systeme. Komisch!! Und mega doof!

Das ist mir diese Woche auch passiert. Die Lastschrift wird verweigert, obwohl noch ein Guthaben vorhanden ist und ich auch nur 30 Euro zahlen möchte. Alles ohne Begründung, also kein Hinweis "zu Ihrer Sicherheit nicht möglich" oder so. Sobald es zu PayPal eine echte Alternative gibt werde ich diesen "Dienst" nicht mehr benutzen.

Das ist mir heute auch passiert. Habe ein Guthaben von 7 Euro bei PayPal und will 30 Euro für einen Ebay Kauf zahlen. Ein Lastschrifteinzug von 23 Euro ist nicht möglich ich soll das Geld überweisen. Da überweise ich doch lieber gleich an den Kunden. PayPal hat seltsame und willkürliche Geschäftsgebahren welche nie richtig erklärt werden.

das ist mir schon mehr als einmal passiert. ich habe immer Guthaben aus Verkäufen auf meinem Paypal Konto. Ich rufe das Geld nie ab, sondern nutze es zum bezahlen. Selbst wenn der Kaufpreis niedriger wie mein Guthaben ist, ist es auch schon passiert, das ich die Summe vorher an Paypal überweisen sollte. Mit denen kann man sich dann richtig rumärgern.

das ist das sogenannte "Sicherheissystem", das haben die heute auch schon zum zweiten mal bei mir versucht, obwohl ihnen mein Konto wohl bekannt ist und immer gedeckt war aber wozu soll nehmen die dann noch eine Gebühr wenn die mehr zeit brauchen als jede sparkasse? also ich habe dann lieber per überweisung bezahlt. Achja die beträge bei denen die sich auf einmal sorgen um meine sicherheit machen waren einmal 14 und einmal 29 €

naja , wenn die meinen ihre kiunden so behandeln zu müssen ...

Was möchtest Du wissen?