Warum gehen Rentner prinzipiell am Samstag einkaufen, obwohl sie doch die ganze Woche Zeit haben und

Support

Liebe/r anonym09, gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform. Mit deiner Frage suchst Du jedoch keinen Rat, sondern die Diskussion mit der Community und die gehört bitte ins Forum unter http://www.gutefrage.net/forum. Vielen Dank und beste Grüße, Sophia vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

dann sind sie GANZ sicher, dass sie für sonntag genug zu essen haben

vieleicht überlegst du dir mal,dass auch Rentner fürs Wochenende frische Lebensmittel wollen,ich sitze zwar nicht beim Arzt und schlafe auch nicht bis Mittags,muss mich 4x am Tag dialysieren,hab ne pflegebedürftige Angehörige und muss zum einkaufen,wenn ich Zeit habe.

Frisch? Wenn du Lebensmittel im Supermarkt kaufst, sind die bei bei weitem NICHT frisch. Mind. zwei Tage alt, meist mehr.

Das ist die Macht der Gewohnheit! Die Frauen lassen sich auch seit 65 Jahren jeden Samstag um 9.00 Uhr ihre Wasserwelle beim Friseur legen... Ich bezweifel, dass man im hohen Alter noch bereit ist, flexibel zu sein, dass können bitteschön die Jüngeren... ;)

Genau darum, gehe ich möglichst nicht am Samstag einkaufen. Ich kaufe meistens am Dienstag oder Mittwoch ein. Dann sind die Läden meistens leer.

Wer hier sind Rentner Wirklich ?

Was möchtest Du wissen?