warum bekommen azubis nur so wenig geld?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da muss ich mir an den Kopf greifen, meinst du das wirklich ernst?

Also erstens dein Betrieb bekommt kein Geld von der IHK im Gegenteil er muss jede Menge bezahlen nicht nur für dich auch die Beiträge sind hoch.

Man sagt Lehrjahre sind keine Herrenjahre ich weiß ein abgedroschener Spruch aber er ist war. Du bekommst weniger weil du im Sinne kein Vollwertige Arbeitskraft bist und wie schon genannt gewisse Privilegien besitzt. Es kommt drau an in welchen Lehrjahr du bist aber im letzten ist meisten normal das man vollwertig mitarbeitet.

Wenn dir es nicht passt Versuche mal ohne Ausbildung einen Job zu bekommen und was du da bekommst und was du leisten musst.

ich arbeite schon ein bisschen länger und weiß wos lang geht..ich finde ja nur dieses system ungerecht..in manchen fällen dann eben..weil ich mehr leiste als ich bekomme..

@Prinzessinelli

Nochmal eine anschauliches Beispiel, Der Vorstand der Deutschen Bank Herr Ackermann leistet auch nicht so viel den er gibt etwas in Auftrag was seine Untergebenen ausarbeiten. Und er kassiert Millionen.

Willkommen in der Realität

Oh ja das Leben ist so ungerecht. Mir kommen gleich die Tränen................

manche deppen könnens einfach nich lassen!!!

Auch wenn dieser Thread jetzt schon alt ist. Prinzessinelli hat recht.Er hats verstanden die welt ist ungerecht man wird ausgebeutet auch als arbeiter.Besonder als Azubi man tuht in vielen berufen genau das was die anderen tuhen ähnlich wie Praktika abzocken. Er sagte man lernt alles in 10 min ja denn er will mir erzählen das ich zum verkäufer werden 2 jahre brauch nene oder bäcker sonstiges oder Einzelhandels Kaufmann könnte mal schon in den verkäufer berufsschultagen das fehlende mathe aufholen alles schwachsinn.und die eine die oben geschrieben hat das man nix bekam oder weniger und sowas zulies zulässt ist dumm abzocke aber ihr lässt es eh jeden Monat duchgehen mit euren Mini gehalten dan kommt: Hauptsache arbeit oder man hat was man kriegt oder sowas dumm ihr arbeitet euch den lieben lang tot 8 stunden ohne überstunden während der boss kassiert für fast nix. ihr wählt CDU idioten.Für die Reiche lässt euch mehr Geld und steuern abziehen und merkt nicht das der Politiker lohn bis 2012-13 umd 500 steigen soll einfach so oder Manage,Banken,Restaurat,Hotells. etc.

Am Schlimmsten die Handwerklichen z.b Elektriker,kfz wisst ihr das ihr jeden tag 8 stunden oder mehr opfert um den chef in derzeit das 50 fache einzunehmen was ihr kriegt nähmlich 10 euro die stunde netto oder weniger.

Und wenn ihr Freihabt müsst ihr 3 jahre für den Urlaub oder fürs auto noch länger sparen überleg mal wie sie euer lebenhinaus zögern solange man noch was voraugen und essen und trinken alles ok

Wacht auf den eig brauchen sie euch ohne euch sind die nix ohne euch sind die nicht reich aber ihr tuht so als bräuchtet ihr sie nur weil sie euch ersetzten nur weil die Leute nicht mitkriegen was da läuft und der eien sich freut den job des anderen annzunehmen nur weil er was sagte.Hauptsache ich Hauptsache kein Hartz

Passt mal auf es ist schlimmer als ihr denkt die Firmen,etc die Politiker etc haben alle ihren renten wenn sie nicht so geld gierig wären könntne sie mit 40 in rente gehen oder früher und Die Arbeiter ihr fundament mit 65 und meist einer schlechter aber jetzt kommts ihr glaub doch nciht wirklich das sie in 30-40 jahren noch bei 65 ist sie wird dan mitten wenn ihr euch auf sie freut auf 70 hochgehen keiner wird was machen.

Wenn ihr durch Arbeit krank werdet stress bedingt etc,Bandscheibe etc nehmen sich die sich leisten können frei und mahcen Urlaub doch der Arbeiter hat angst er geht Krank zu Arbeit wird immer Kranker und wird Frührenter lebt wie ein Hund weil er Angst hat und die das auch wirklich machen.oftmals noch schlehcte artz beratung wenn man nciht privat ist etc ihr kennt es aber macht nix.

Und am ende eure Tage sagen sie:Ich bin stolzer Arbeiter gewesen 40 jahre jetzt habe ich eine ausreichende Rente man hat was man Kriegt und ein lebenswertes leben. Ich war letzten Betrieb 25 Jahre da hab ich was erreicht

Die Realität:Ich war 40 jahre ein Knecht der Oberen hab schlechten lohn bekommen und war kaum im urlaub mein ertes Auto wegen steuern etc hab ich mit 30 erst haben können war ne schwere zeit ich hab 25 jahre im selben betrieb gearbeitet und mein Jubiläums abkommen erfasste 120 euro und 3 freie tage OHNE Scherz bei meiner mutter war das so.

Und vergesst nciht ist euch werden die hälfte eures leben in stunden an die knechtarbeit zuvergeben ich bitte euch nicht bei dem Lohn und arbeits verhältnissen. NICHT bei der Rente NICHT ab 70....ihr werdet Krank wenn man zuhart arbeiter aufstehen arbeiten schlafen ungesund ernähren weil billig und schnell und zucker =energie die ihr braucht sonst werdet ihr ersetz wie eine Glühbirne immer den chef das letzte wort lassen wegen dem ego und deinem job verkehrte welt ihr müsstet es haben den ohne euch er gleich nix..

Pharmaindustrie großes Thema ich sag nur beispiel wo ihr ihre geldgier statt gesundeit erkennt.

Mandelentzündung hals etc.=Penicilin was soll das zwiebeln essen salz gurgeln und schon gehts weg.

Krebs;Chemo,gifte operattionen.=was soll das es ist lange bewiesen das Tumore durch schlechter ernährung kommen auf rohkost umsteigen und der tumor wächst nciht mehr.

Aids:MMS mehr sag ich nicht einige werden es kennen wer nicht googeln habs getestet aber hab kein .Aids. Akne/Rosecea:Kein Getreide essen das wars fertig.auch getestet :Rosecea:

Aber leiber GELD VERDIENE NUND EIN FICK AUF DIE NEBENWIRKUNGEN GEBEN WA?

Wacht auf: Chemtrails,essen zusätze fernseh beeinflusung ihr seid den da oben nur das werkzeug zum mittel

Du lernst ja noch und kannst noch nicht alle Arbeiten ausführen. Außerdem erklären dir die Mitarbeiter ja auch was (zumindest sollten die das tun) und in dieer Zeit können sie ihrer eigenen Arbeit nicht nachgehen, also arbeiten du und der Mitarbeiter in dieser Zeit nichts! Außerdem bist du auch einige Tage in der Schule und stehst dem Arbeitgeber nicht zur Verfügung.

nach der schule muss ich oft arbeiten können und die festangestellten drehen den rücken zu..da ist nichts mehr mit lernen..jeder macht sein ding..

@Prinzessinelli

Dann beklag dich! Du bist zum Lernen dort! WEnn du niemandem sagst, dass dich das stört, wird sich nichts ändern!

@finna

habe schon versucht mit den leuten zu reden und ne spezielle beratungsstelle aufgesucht..nichts hilft..

@Prinzessinelli

Geh zu deinem Berufsschullehrer und zu IHK.

@finna

beratungsstelle=IHK, berufsschule hat damit rein gar nichts zu tun..sind nur für die theorie zuständig!

@Prinzessinelli

Könne dir aber sagen, was du noch machen kannst!

@finna

nee..andere kamen schon mit ähnlichen problemen zum lehrer..da kam genau diese antwort..

Der Azubi ist aber auch in der Berufsschule, Du hast nicht das Hintergrundwissen, was die Festangestellten Kollegen haben und und und. Ein Angestellter bei der Deutschen Bank arbeitet sicher auch nicht viel weniger als Herr Ackermann, kriegt aber bei weitem nicht das selbe Geld. So ist die Welt.

ja schon..das kann man doch aber nicht vergleichen..

Was möchtest Du wissen?