Warensendung nicht angekommen - Käufer droht mit Anwalt; was tun?

5 Antworten

Du hast doch hoffentlich den Postkleber behalten du bekommst doch eine Bestätigung bei der Post das du die Ware versendet hast, wenn du das nachweisen kannst, kann er dir garnichts, wenn du aber dummerweise den Zettel mit der Bestätigung nichtmehr hast, hast du ein Problem.

was für ein postkleber? ich habe am automaten eine briefmarke gekauft

@connikhang

Achso na dann, hast du wohl ein Problemchen, kontaktiere ihn noch 1x und schreib ihm du hast die Warensendung ordnungsgemäß abgeschickt und ab dann ignoriere es wenn er dir mit dem Anwalt droht. Wird wohl ein betrüger sein der dich einschüchtern möchte, lass dich davon nicht beeindrucken.

Du hast dies getan, was er gewünscht hat - Warensendung. Du bist auch ein Privatverkäufer und nicht Händler. Also bis Du freigestellt. Er kann sich drehen und wenden, es wird ihm nicht viel nutzen. Ich denke auch nicht, dass er für 25 Euro einen Anwalt einschalten will, das wäre völlig übertrieben. Da kämen ihm die Prozesskosten teurer als die Jacke, lach. Und dies wird er nicht tun. Er will Dich nur mit seinen Äusserungen einschüchtern. Einfach nicht mehr reagieren. Lass' ihn einfach schreiben.

Das einzige was er kann, Dir eine negative Bewertung geben. That's all.

Für 25 € einen Anwalt einschalten....? Dass ich mich nicht kaputtlache! Viel Lärm um nichts! Warensendung kann viel längder dauern! Aber mit 17 sollte man bei ebay noch nichts machen.

Wenn er selbst eine unversicherte Versandart wollte, dann kann er dir aber nichts.

Dass Ebay nichts für Kinder ist, weißt Du aber schon?

wieso? was ist an etwas geld nebenbei verdienen verboten?

@connikhang

mit 17 ist man kein Kind mehr!

@katinkajutta

Aber Erwachsen ist man auch noch nicht.

Was möchtest Du wissen?