Warenbetrug in 2 Fällen einmal 26 Euro und 15 Euro bin 15 Welche strafen wewarten michund welche wenn es nur um einen Fall geht?

5 Antworten

Also nur Solzialstunden. Wenn du dir sonst nichts zu Schulden kommen lassen hast. Wenn es nur um einen Fall geht handelt es sich nur um Zuchtmittel (Paragraf 13 JGG). Diese gelten NICHT als Strafen. Es gibt maximal einen so genannten Dauerarrest (4 Wochen), wobei dann aufgrund des geringen Schadenwertes wahrscheinlich eher ca. 20 Solzialstunden anfallen werden. Bei 2 Taten kann man es als "schädliche Neigung" interpretieren, was eine Jugendstrafe(Paragraf 17 u 18 JGG) herbeiführt. Dann wären Mind. 6 Monate Strafaussetzung automatisch dabei und eventuell Solzialstunden. Allerdings würde die Haftstrafe dann wahrscheinlich auf Bewährung ausgesetzt werde, was bedeutet, dass du nur mit Solzialstunden wegkommst. Also solange du so etwas nicht wieder machst kommst du auch nicht ins Gefängnis.

Also ich bin 15 jahre alt und weil ich nur eine begrenzte zahl von ziffern habe konnte da auch nur wenig info rein,also in dem 26Euro fall war das ganz dumm gelaufen wie in dem anderen 
Ich habe das Päcken mit dem Artikel bekommen für den ich 26Euro bezahlen musste,und habe auch 15Euro bekommen für einen Artikel den ich nicht geschickt habe,2 Tage also nachdem das Päcken kam wollte ich überweisen und wurde dann aber von ebaykleinanzeigen gesperrt,nun war die adresse von dem herren sowie die bankverbindung im chat den ich nicht mehr öffnen konnte,mit was für einer strafe rechnet ihr unter diesen umständen?

Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

unnötig das stimmt doch nicht

@antwort24

Jo stimmt, absolut unnötig und stimmt nicht, das StGB lügt und Paragraph 263 ist auch nur eine Erfindung.

Vermutlich Sozialstunden.

Das sind zu wenig infos. Wie soll man das vernünftig beantworten?

Was möchtest Du wissen?