warenbetrug! extreme angst vor haft!

7 Antworten

Selbstverständlich darfst Du das Land verlassen. Anders lautende Regelungen gibt's nur in den Krimis im Fernsehen ;-)

Die Angst vor dem Knast wird Dir niemand nehmen können. Kein ernstzunehmender Mensch, der mit Strafrecht zu tun hat, würde Dir eine Garantie gebe, dass es nicht so kommt. Wahrscheinlich ist dies allerdings nicht. Üblicherweise wird nach mehreren Geldstrafen erst einmal eine Freiheitsstrafe verhängt, die zur Bewährung ausgesetzt wird. Da es sich bei dem geschilderten Sachverhalt nicht um total heftige Taten handelt, wird dies bei Dir wohl auch so kommen.

Du solltest allerdings jemanden haben, der regelmässig Deine Post kontrolliert. Dumm wäre es nämlich, wenn Du eine Gerichtsverhandlung verpassen würdest. DANN allerdings hättest Du tatsächlich ein Problem.

Könnte das passieren? Kurz und knapp im Extremfall ist das möglich ja. OB es so kommen wird ist aber eine ganz andere Frage. Nachdem bei dir schon soviel vorgefallen ist kann es auch sein dass es jetzt heißt "eine Geldstrafe reicht uns nicht mehr" Bezweifle aber dass das deinen Urlaub beeinträchtigt

deinen Urlaub beeinträchtigt...

....den er wohl auch wieder irgendwie betrügerisch versucht abzubezahlen....

@turalo

das war so gemeint dass er das Land verlassen darf

@angeliclocket

Da würde ich mal lieber bei der Polizei nachfragen. Sicher ist sicher.

@turalo

habe ich ... die sagte mir ich darf es , weil keine haftandrohung besteht! die polizei meinte auch zu mir dass es wahrscheinlich nicht zur haft kommt weil es nie mehr als 100€ waren, aber ich dacte mir kann hier veilleicht auch ncoh einer helfen

Wie viele Lügenthreads willst Du zu diesem Thema denn noch schreiben? Leute, schaut Euch mal die vorhergehenden Fragen an, in jeder schreibt sie was anderes. Ja, ich hoffe, Dich buchten sie ein - und recht lange!

wat??? ich habe mich grade erst hier angemeldet.... habe zuvor noch nie was geschrieben hier...

@STMS2012

ich denke, katalas lügt, oder verwechselt was....

So wirklich leid tust Du mir jetzt nicht. Eher Deine Frau und Dein Kindchen.

Du bist doch oft genug vorgewarnt und verwarnt worden, jetzt ist die Schonfrist wohl abgelaufen und es werden härtere Maßnahmen ergriffen.

Das deutet doch alles an, daß Du ein Gewohnheitstäter bist.

Du musst alles abbezahlen und kannst dennoch einen Urlaub finanzieren? Wie das denn?

ja der urlaub wurde uns von meinen schwiegerletern geschenkt! aber das tut ja auch nix zur sache.

Ins Gefängniss kommst du nicht. Maximal sozial Stunden aber ich denke wenn du das zurückzahlst passiert nix wegen Geringfügigkeit

was heisst geringfügigkeit!? ich bezahle momentan alle geldstrafen ab (2 habe ich komplett bezhalt und 2 bezahle ich momentan noch ab).... ja und die 2 urteile stehen ja nun noch aus...

den geschädigten habe ich die summen auch bezahlt! waren nie geldbeträge über 100€

Was möchtest Du wissen?