Wannenaustausch: Ohne Fliesenschaden, Kosten, Aufwand?

3 Antworten

Könnt ihr mal gaaaaanz grob abschätzen, was für Kosten auf den Vermieter zukommen würden? Günstige Wanne, kein Schnick-Schnack.

Da müssten Sie sich mal einen Kostenvoranschlag holen.

Aber viel wichtiger ist, Sie dürfen ohne Zustimmung des Vermieters keine bauliche Veränderung vornehmen, bzw. der Vermieter kann spätestens bei Auszug den Rückbau verlangen.

Dessen bin ich mir bewusst. Aber ich bin auch fast 100% sicher, dass diese Wanne nicht von Fachpersonal angeschlossen wurde. Was mir ein Bekannter, der Sanitärinstallateur ist, auch bestätigt hat. Übrigens ist auch die Heizung von der Wirlpoolwanne nicht angeschlossen - angeblich, weil sie viel Strom verbraucht. Und es ist nur eine kleine Wartungsklappe vorhanden. Ganz komisch.

Was kostet ein Kostenvoranschlag so ca.?

Die Wanne ist so nicht ohne Gefahr Nutzbar, d.h. Mietminderung möglich (laut versch. Gerichtsurteile bis 23%!!!). Und da wäre es für den Vermieter sicher am einfachsten, eine Standard-Billig-Wanne einbauen zu lassen. Vorschreiben kann ich ihm das natürlich nicht.

@vinorosso87

Und da wäre es für den Vermieter sicher am einfachsten, eine Standard-Billig-Wanne einbauen zu lassen. Vorschreiben kann ich ihm das natürlich nicht.

Versuchen Sie mit dem Vermieter zu reden und eine Lösung zu finden.

ohne fliesenschaden kannst du das vergessen....

also ganz grob kostet eine neue Wanne ca. 200 € (stahl) Acryl ist ein wenig billiger, würde ich aber nicht empfehlen.

die fliesen, die fugenmasse, der fliesenkleber, Abflussgarntur etc.... rechne mal mit 400 bis 500 € Materialkosten.....

schätzungsweise noch mal 200 bis 300 € arbeitslohn, dann sollte die Wanne drin sein...

lg, Anna

Danke Dir, also grob 1000 Euro.

Für das professionelle und vorschriftsgemäße anschließen der Wirlpoolwanne hat mir der Chef von meinem Bekannten auch in etwa 900 - 1000 Euro genannt. Das mit dem Fliesenschaden sagte er auch.

Also ist es egal ob der Vermieter sich für einen ordnungsgemäßen Anschluss oder eine normale Badewanne entscheidet. Mir wäre ne normale Wanne mittlerweile lieber.

Das Aus- und Einbauen ist mit ein wenig Handwerklichem Geschick gar keine so grosse Aufgabe. Schau dich mal hier ( http://www.eck-badewanne.net ) um es gibt ein paar Einträge wie man eine Wanne Ein- und Ausbaut.

Gruss 2fast

Was möchtest Du wissen?