Wann wird die Mahnung hinfällig?

2 Antworten

Ist grundsätzlich richtig, aber der Vermieter ist nicht verpflichtet zu mahnen; d.h. Zahlungsverzug tritt ab Überschreitung des Fälligkeitsdatums ein. Die Mahnung ist nur ein freundlicher Hinweis des Vermieters - er könnte die Forderung auch gleich ohne Mahnung einklagen. Ob er somit 1, 2 oder dritte draufschreibt ist völlig unrelevant, da der Verzug bereits eingetreten ist.

Das siehst Du richtig, insofern die Folgemiete vor Ausgleich der 1. Mahnung noch nicht fällig war.

Was möchtest Du wissen?