Wann Vorfahrt , wann nicht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An unbeschilderten Kreuzungen hat immer der Vorfahrt, der von rechts kommt. Als Linksabbieger musst du immer den Gegenverkehr durchlassen. Eine Vorfahrtsstraße erkennst du an dem entsprechenden Schild. Und ein abgesenkter Bordstein hat nie Vorfahrt.

Vielen Dank und gute Fahrt !

Du hast auf einer Vorfahrtstraße solange Vorfahrt bis entweder ein Schild kommt: "Vorfahrt beendet" (durchgestrichenes Vorfahrtszeichen), dreieckiges Schild mit Spitze nach unten: "Vorfahrt gewähren" oder Stopschild. Die Kreuzung mit rchts vor links: Der Linksabbieger darf zuletzt fahren. Rechts. Der von oben fährt zuerst, weil er rechts von dem ist, der von Dir rechts ist, danach fährt der rechts von Dir, dann Du.

Ist das eine Vorfahrtsstraße, so ist das ausgeschildert. Ansonsten gilt "rechts vor links"

Was möchtest Du wissen?