Wann verjährt ein Anerkenntnisurteil des Landgerichtes

3 Antworten

So ein Urteil verjährt wenn es rechtskräftig ist erst nach 30 Jahren. Ja, Du mußt bei Gericht eine sog Vollstreckbare Ausfertigung verlangen und dies dann an die Gerichtsvollzieherverteilerstelle senden damit vollstreckt wird.

das ist ein Titel! Du brauchst nur einen Rechtskraftvermerk, Zwangsvollstreckungs- und Zustellklausel. Das bekommst du aber alles beim Gericht.

Im Übrigen verjährt das Urteil nach 30 Jahren!

Das Urteil ist der Titel, er verjährt nach 30 Jahren...

Was möchtest Du wissen?