wann kommt endlich die Erhöhung bzw. die Nachzahlung der Erhöhung des tvöd?

4 Antworten

In der August Abrechnung wars nicht dabei, laut meiner Personalverwaltung erst im November, die warten immer noch auf das Update

Beim Bund ist die erste Erhöhung und auch die Nachzahlung meines Wissens im Augustgehalt mit drinnen. Ich weiß aber nicht, ob das jetzt direkt mit dem ÖD zusammen hängt.

erst im august ? und dann rückwirkend?

@lisaleitnerr

Was heißt "erst im August?"? Das ist das Gehalt, welches am nächsten Dienstag kommt. Und ja, dann auch mit der rückwirkenden Einmalzahlung.

Aber wie gesagt, ich rede da hier von der BW. Aber warum sollte das im ÖD anders sein.

@BrascoC

nee ich dachte Augustzahlung sei erst ende august. hast du schon Abrechnung bekommen und steht da was von wegen Erhöhung Nachzahlung ?

@lisaleitnerr

Also wir bekommen unser Gehalt im vorhinein. Also Augustgehalt jetzt nächsten Dienstag. Und nein, ich habe noch keine Lohnabrechnung. Die kommt meist nach dem Gehalt. Aber warum bist du so ungeduldig? Freu dich doch einfach, dass du bald mehr bekommst.

@Brasco: Angestellte im öffentlichen Dienst bekommen Ende Juli das Gehalt für den Juli. Ausschließlich Beamte (und Richter Soldaten) bekommen im Vorhinein

August 2018 rückwirkend zum 1. März.

THEMA VERFEHLT und was bringt mir diese Info? Ich wollte wissen, wann das geld das erste mal auf Konto ist die Erhöhung

@lisaleitnerr

Du musst schon richtig lesen:

sollte ab März 2018 

Steht auch so im Link.

Ab März 2018 steigen die Einkommen im Durchschnitt um 3,19 Prozent, ab April 2019 nochmals um 3,09 Prozent und ab März 2020 um weitere 1,06 Prozent.

Ob nun 3,19 Prozent so viel ausmachen, weiß ich nicht.

Es gibt nicht die gesamten 7,5 Prozent auf einmal.

@beangato

wieder THEMA VERFEHLT erst lesen und dann schreiben

@lisaleitnerr

Ich lese - und Du verstehst nicht.

Kann ich auch nicht ändern.

@beangato

Die Frage ist nicht, ab wann in Erhöhung in Kraft tritt (rückwirkend!), sondern ab wann sie tatsächlich ausgezahlt wird.

Da die grundsätzliche Einigung in den Tarifverhandlungen erst Mitte April erzielt wurde, kann die Erhöhung logischerweise nicht schon im März ausgezahlt worden sein. Außerdem haben die Gewerkschaften anschließend noch ihre Mitglieder zum Verhandlungsergebnis befragt, und es fanden noch Redaktionsverhandlungen statt, die erst Anfang Juli abgeschlossen wurden.

Daher dürfte eine Auszahlung der Erhöhung - einschließlich der ab März fälligen Nachzahlungen - im August oder September zu erwarten sein.

Was möchtest Du wissen?