Wann kann ich auf Wohnung hoffen? antrag beim Sozialamt gestellt

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Antrag geht es "nur" darum, ob man Dir die Finanzierung einer eigenen Wohnung genehmigt. Die Wohnung an sich, musst Du schon selbst suchen.

Wie lange wartet man den auf ne antwort von denen, ob eine wohnung bewilligt wird?

@Seminnaa

Keine Ahnung. Ich habe noch nie einen solchen Antrag gestellt. Aber meines Wissens haben die eine Prioritätenliste.

Wie lebst Du denn bisher?

wenn Du den Antrag gestellt hast, heißt das nur, dass Du einen Berechtigungsschein für eine Sozialwohnung bekommst. Die Wohnung musst Du Dir allerdings selber suchen - das Amt weist keine Wohnung zu. Auch bei Sozialwohnungen entscheidet immer** der Vermieter**, ob Du eine Wohnung bekommst oder nicht.

Dabei geht es lediglich um die Kostenübernahme für eine Wohnung ... die solltet Du erstmnal abwarten und dann auf die Suche nach einer Wohnung gehenm die den vorgegebenen Kriterien entspricht (Größe und Preis) wenn die Übernahme der Miete nicht bewilligt wird, hat sich die Sache sowieso erledigt ...

Du hast einen Antrag auf eine eigene Wohnung gestellt. Das Amt entscheidet darüber, ob du eine eigene Wohnung beziehen kannst oder nicht, aber die werden dir sicher keine Wohnung suchen, dass mußt du dann schon selbst mal in Angriff nehmen.

Wenn du eine Wohnung gefunden hast, die von der Größe und dem Preis passt.

Vom Sozialamt bekommst du keine Wohnung. Du bekommst nur den Mietrahmen und die Größe genannt. Wenn du dann eine passende Wohnung gefunden hast, werden die Miete und die Neben- sowie die Umzugskosten genehmigt. Evtl. bekommst du auch noch eine Erstaustattung. Die Wohnung an sich musst du aber selbst suchen.

Was möchtest Du wissen?