Wann gilt auf Instagram die Urheberrechtsverletzung?

3 Antworten

Schau mal auf dein "Ticket" das steh was zum Thema Bilder und Video. Du hättest schon keine Videos oder Bilder machen dürfen.

Wer deine Bilder klaut begeht eine Urheberrechtsverletzung.

ja, das ist eine Verletzung deiner Urheberrechts. Selbst wenn er vermerkt hätte von wo das Bild ursprünglich stammt hätte er dein Urheberrecht verletzt

Theoretisch ja weil sind ja deine Bilder. Praktisch wird es niemanden jucken weil bei dir kein Schaden entstanden ist.

Gut danke! Ne hat mich nur interessiert, weil ich die Person auf Instagram melden will, und das ziemlich kompliziert ist, und wenn ich jemanden Urheberrechtsverletzung ungerechtfertigt vorwirft, wird mein eigenes Konto gesperrt und darauf hab ich auch keine Lust

nicht nur theoretisch. Auch praktisch.

Ein Schaden entsteht dabei immer, denn man hat als Urheber ein Recht darauf entschädigt zu werden. Das heisst, wenn jemand ein Bild nutzt dann muss er dafür zahlen.

https://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__32.html

Wenn er das Bild einfach nutzt, dann ist damit auf jeden Fall ein Schaden entstanden.

Ebenfalls ist ein Schaden dadurch entstanden, dass bei einer unberechtigten Nutzung die Rechte des Urhebers missachtet wurden

@GammaFoto

Du kannst ihn selbstverständlich melden ist dein gutes recht. Nur würde es nie vor gericht evrhandelt da es unter der Geringfügichkeitsgrenze liegt. Wenn Instagramm die Beschwerde ablehnt ist das halt das Ende deiner möglichkeiten

@bitcoin34

Ich kann auch eine 0,01 € Forderung vor Gericht einklagen.

Findet der Richter dann vielleicht doof, verhandeln muss er es trotzdem, wenn die Klage begründet ist, auch wenn er sie bescheuert findet...

Was möchtest Du wissen?