wann bekommt man eine Haftstrafe bei Waren Betrug?

5 Antworten

Bei so vielen Delikten, wahrscheinlich Gefängnisstrafe auf Bewährung. Vielleicht auch Sozialstunden oder wie in Amerika mit einem Plakat durch die Gegend laufen, worauf steht, was Du getan hast. Hauptsache einen Denkzettel, damit Du in Zukunft das unterbleiben lässt.

In manchen Ländern wird schon bei kleinen Diebstählen eine Hand abgehackt. Wenn du mit einer saftigen Geldstrafe oder Freiheitsstrafe, am besten beides, davon kommst solltest du froh sein.

Das kann dir eventuell ein Anwalt beantworten. Bzw. du wirst es erfahren, wenn du vor dem Richter stehst.

Am besten du gibst den Leuten das Geld zurück, wirkt sich strafmildernd aus. Ausserdem entehen weniger Kosten durch die gegenerischen Anwälte, die du ja auch noch zahlen musst. Regel das so schnell wie möglich. Wenn du nix machst, wird alles noch schlimmer und teurer.

Betrug ist eine Straftat nach §263 StGB. Du hast mit bis zu fünf Jahren Haft oder einer Geldstrafe zu rechnen. Jedoch musst du auf das Urteil des Richters warten.

Was möchtest Du wissen?