Wann bekommt man eigentlich den Lehrvertrag?

5 Antworten

Hallo, was hast du denn für einen Vertrag unterschrieben? Prinzipiell unterschreibst du nur einen Ausbildungsvertrag, der beinhaltet u.a. die Angaben zur Firma und deine persönlichen Daten, den Ausbildungsberuf, Ausbildungsdauer (also Beginn und voraussichtliches Ende) , Vergütung, Urlaub. Den Ausbildungsvertrag kannst du auch heute schon unterschreiben mit Beginn ab 01.09.15 (oder 01.08.15). Einen zweiten zusätzlichen Vertrag gibt es nicht. Oder arbeitest du da momentan schon als Aushilfe? Dann brauchst du eben einen Arbeitsvertrag und dann einen Ausbildungsvertrag. Falls dir der Ausbilungsvertrag noch nicht vorliegt, dann bitte das Unternehmen darum, dir diesen baldmöglichst zuzusenden oder dir zumindest eine Bestätigung, dass du die Ausbildung dort anfängst zukommen zu lassen. Zum Beispiel als Bestätigung für die Schule, Arbeitsagentur etc.


Ich kenne es nur so, dass man einen Vertrag unterschreinbt und das war es dann auch schon. Was steht denn in dem Vertrag, den du aktuell unterschrieben hast?

Es steht nur das ich dabei bin, bzw. das sie auf mich zählen können das ich verbleibe und dann musste ich den Vertrag unterschreiben..

Was für einen richtigen Vertrag? Warum sollte man zwei Verträge unterschreiben? Das wird der sein den du schon bekommen hast.

Den Vertrag wirst du bereits unterschrieben haben. War es ein blau weißer Schrieb , wo Gehalt etc. darauf stand?

Nein, es stand nur das ich dabei bin, und ich musste den Vertag unterschreiben damit sie wissen das ich 100% dabei bin..

Der muß erst bei der Handelskammer eingetragen werden. Das dauert immer einige Tag. Aber nach drei Wochen sollte das nun bald geschehen sein.

Ein Ausbildungsvertrag ist erst rechtskräftig gültig, wenn der von der Handelskammer genehmigt wurde.


Was möchtest Du wissen?