Wann Arbeitsvertrag zurückschicken?

2 Antworten

Bist Du im Moment arbeitslos? Hast Du Fahrkosten zu dieser Firma? Wenn ja, gehe mit dem noch nicht unterschriebenen Arbeitsvertrag zur Arbeitsagentur und beantrage Fahrtkostenzuschuss. Den gibt es dann ein halbes Jahr lang.

Diesen Zuschuss bekommt man aber nur, wenn der Vertrag noch nicht unterschrieben ist.

Rufen Sie beim dem Arbeitgeber an und sagen Sie Bescheid, dass Sie noch Bedenkzeit brauchen bevor Sie den Arbeitsvertrag unterschreiben können. Fragen Sie nach, ob es für den Arbeitgeber Okay ist, wenn Sie sich 1 Woche Zeit nehmen.

Falls der Arbeitgeber zickt, müssen Sie sich gut überlegen was Sie tun. Unkritisch sollte es sein, wenn Sie den Arbeitsvertrag bis Dienstag, eventuell Mittwoch, unterschrieben vorbeibringen.

Ich würde Ihnen folgende Vorgehensweise empfehlen:

Sofern eine Kündigung vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht ausgeschlossen wurde und eine Probezeit mit einer Kündigungsfrist von 2 Wochen vereinbart wurde, können Sie den Arbeitsvertrag risikolos unterschreiben. Wenn Sie ein besseres Angebot erhallten, können Sie das Arbeitsverhältnis vor Beginn des Arbeitsverhältnisses fristgerecht kündigen. Mit der Zustellung der Kündigung läuft die Kündigungsfrist, so dass Sie den Job gegebenenfalls gar nicht antreten müssen.

Dieses Vorgehen ist auch dann zu empfehlen, wenn Sie dem Arbeitgeber eine mündliche Zusage gegeben haben und er dies durch Zeugenaussagen beweisen kann. Unterschreiben Sie in einem solchen Fall den Arbeitsvertrag nicht, könnte der Arbeitgeber versuchen Schadensersatz von Ihnen zu fordern, es gibt unseriöse Arbeitgeber die so etwas versuchen. Mit der fristgerechten Kündigung nehmen Sie dem Arbeitgeber diese Mäöglichkeit.

Peter Kleinsorge

Was möchtest Du wissen?