Währrend der Arbeit nichts Trinken und nicht Essen

5 Antworten

Pausen werden tatsächlich von der Arbeitszeit abgezogen. Hat es einen Grund, warum ihr nicht essen und trinken dürft, während der Arbeit. Das gibt es durchaus in bestimmten Berufen.

Das hört sich nach einem Scheißjob an, tut mir Leid, aber er darf das, dennoch eine Sauerei!

die Pausenzeiten regelt der Gesetzgeber und nicht der AG und ganz davon abgesehen sind die Pausen nicht Bestandteil der Arbeitszeit..aber verbieten kann es sie auf keinen Fall, genau so wenig , wie Essen und Trinken

kommt auf den Betrieb an in einer siliziumfabrik darfst du sicher nix essen und trinken , dafür gibt es pausen, die jedem Arbeitnehmer gesetzl. zustehen

Ja das darf er: Er darf euch während der Arbeit das Essen und Trinken untersagen, aber er muß euch Pausen gewähren. Ab 6 Stunden Arbeit muß eine Pause gemacht werden. Pausenzeiten werden übrigens nie bezahlt, die Pausenzeit wird immer "hinten ran gehangen".

Ich arbeite in einem Restuarant.

@Fiesta08

Auch in einem Restaurant kann er dir das Essen während der Arbeit verbieten, dafür sind schießlich die Pausen vorgesehen.

Grundsätzlich hat jeder Mitarbeiter nach maximal 6 Stunden Arbeitszeit einen Anspruch auf eine 30 Minuten dauernde Pause. Nach 9 Stunden Arbeitszeit erhöht sich die Dauer der Pause auf 45 Minuten.

Die Pausenzeit kann auf zwei Pausen aufgeteilt werden, hier dürfen aber 15 Minuten nicht unterschritten werden. Mehr als 6 Stunden ohne Pause darf ein Mitarbeiter nicht beschäftigt werden.

http://www.geldmachtspass.de/gesetze-und-recht/arbeitsrecht-pause-pausenregelung.htm

Was möchtest Du wissen?