Während der Ausbildung samstags arbeiten im dänischen Bettenlager?

5 Antworten

Davon solltest du ausgehen. Vermutlich rotierend nach Dienstplan. Samstag ist ja prinzipiell ein Werktag. Dafür gibt es dann einen anderen freien Tag in der Woche. Für Minderjährige allerdings ist in der Ausbildung der Samstag immer frei.

natürlich wirst du auch Samstags arbeiten , dafür hast du ja dann einen anderen Tag in der Woche frei .......... wichtig ist nur das du deine wöchentliche Arbeitszeit insgesamt nicht überschreitest ..........

Hallo :3 Ich arbeite im Dänischen Bettenlager und bin mit dieser Ausbildung sehr zufrieden. Ich musste mit 17 (als ich angefangen habe) auch schon Samstags arbeiten, dafür hat man an einem anderen Tag frei. Sollte allerdings etwas wichtiges am Samstag anstehen (zb. Termine usw.) Sind bei mir die Kollegen sehr flexibel was Schichten tauschen angeht, was ich dann natürlich für diese auch bin oder versuche zu sein. Man gewöhnt sich daran.^^

Wenn Du minderjährig bist, dann nicht. Aber sobald Du volljährig bist, musst Du auch am Samstag arbeiten.

auch minderjährige Azubis dürfen Samstag arbeiten ............. als Ausgleich haben sie ja dann einen anderen Tag in der Woche frei ........

§ 16 Jugendarbeitsschutzgesetz: Samstagsruhe

Jugendliche dürfen an Samstagen laut § 16 Jugendarbeitsschutzgesetz
nicht beschäftigt werden. Es gibt allerdings laut § 16 JArbSchG viele
Ausnahmen, zum Beispiel im Handel und im Gastgewerbe. Wenn Jugendliche
an einem Samstag arbeiten, ist das Prinzip der Fünf-Tage-Woche durch
eine Freistellung an einem anderen Tag derselben Woche sicherzustellen.
Minderjährige Azubis sollen dabei an zwei Samstagen im Monat frei haben.
Es handelt sich hier um eine Sollvorschrift, die beachtet werden muss.
Beim Vorliegen wichtiger Gründe kann jedoch davon abgewichen werden

Mit anderen Worten: wenn sich die Filialleitung an das Jugendarbeitsschutzgesetz hält, wirst Du vermutlich an 2 Samstagen im Monat arbeiten. Dir ist hoffentlich bewusst, dass Du Dir den schlimmsten Sklavenbetrieb ausgesucht hast. Gibt's keine Alternativen. Selbst Lidl oder Aldi gelten als bessere Alternative.

https://handel.verdi.de/unternehmen/d-f/daenische-bettenlager/++co++17cc8dcc-7c9a-11e5-9b17-52540059119e

Danke für deine schnelle Antwort :)
Leider ist es von sehr vielen Bewerbungen die einzige Zusage , ich hab auch schon viel negatives gehört aber trotzdem versuche ich es und überzeuge mich erst mal selbst von denen .

@Larissaperri

Ich würde weiter Bewerbungen schreiben und versuchen, eine andere Ausbildungsstelle zu finden: Bedenke, das "Bettenlager" steht Dein ganzes Berufsleben lang in Deinen Papieren! 

@verreisterNutzer

http://bree.com/bree-welt/unternehmen/karriere/bree-s-neue-azubis/

Bree Top-Unternehmen Lederwaren, aktuell in der IHK-Lehrstellenbörse 3 Plätze frei. Ausbildung in der Zentrale in Isernhagen bei Hannover und in den Filialen

Auszubildende/r zur/zum Kauffrau/-mann im Einzelhandel für BREE Store Berlin Leipziger Platz
BREE Store Frankfurt Rossmarkt
BREE Store München Theatinerhof

Email: bewerbung@bree.de
BREE Collection GmbH, Janine Ahrens, Gerberstraße 3, 30916 Isernhagen, Tel. 05136-89760

Sehr guter Arbeitgeber, qualifiziert seine Leute und eine Ausbildung dort öffnet viele Türen.

Sonst google nach Lehrstellenbörse IHK, aktuell sind dort bundesweit fast 10.000 Ausbildungsstellen mit Ausbildungsbeginn im Sommer 2016 und Hauptschulabschluss gemeldet. 

Vielleicht lässt Du Dir ein wenig den Wind um die Nase wehen, womit ich meine, dass Du evtl. auch einen Ausbildungsplatz außerhalb Deiner Heimat suchst.

Muss ich als Tischler Lehrling Samstags Arbeiten?

Hallo,

ich mache eine Ausbildung als Tischler und bin im 3 Lehrjahr. In meinem Arbeitsvertrag steht festgelegt das ich eine das ich Täglich 8h Arbeiten tue und Wöchentlich dadurch eine 40h Woche habe. Nun das ist aber nicht so am Tag Arbeite ich knapp 9,5h bis 10h und habe dem Entsprechend eine volle Woche. Mein Ausbilder verlangt von mir das ich morgens eher Anfange als meine Kollegen um meine "Lehrlingsaufgaben" zu erfüllen und nach Feierabend soll ich länger bleiben weil wie er sagt so was tut man nicht Pünktlich zu gehen. Aus Gesundheitlichen Gründen war ich in der Ausbildung schon sehr oft Krank und mein Ausbilder hat mir immer vorgehalten das es doch nicht Angehen kann das ich so oft Krank bin (ich sei ja laut ihm öfter Krank als seine Kinder). Seitdem ich meinen Freund habe und er Weiß das ich am Wochenende immer Weg fahre oder mit ihm was Unternehmen tue will er unbedingt das ich Samstags Arbeite aber vorher war nie die Rede das ich Samstags Arbeiten soll da hatte ich immer Wochenende. Aber ehrlich gesagt ich will es nicht, abends komme ich total Kaputt nach Hause und bin sehr Müde immer. Zudem leide ich zwischendurch an starken Rückenschmerzen mittlerweile. Mein Ausbilder meint ja Lehrlinge müssen Samstags immer Arbeiten. Und wenn ich Samstags mal da bin haut er Pünktlich ab oder meistens ist er Samstags nie da.

Bin ich verpflichtet Samstags Arbeiten zu müssen ? Weil Ehrlich gesagt will ich es auch nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?