Vorteile am Beruf des Busfahrers?

5 Antworten

Es ist keiner da der dich komandieren könnte.

Du kannst mit den ÖPNV Deiner Arbeit kostenlos mitfahren (privat), so habe ich es zumindest mitbekommen ;)

Meinst Du damit den Verkehrsverbund (also das Gebiet dieses Verbundes) oder die Linien, die der Betrieb fährt?

@oPoSpi

Verkehrsbund weiß ich nicht, aber bei den Linien des eigenen Betriebes darf man kostenlos mitfahren

@Colofan

Von deinem Wohnort zu deiner Arbeitsstätte/Ablöse-Ort und zurück...

Außer den bisher genannten fällt mir noch ein Vorteil ein: Du bist stets im Trockenen. Ich möchte mit keinem Bauarbeiter tauschen, die müssen bei Wind und Wetter draußen arbeiten.

Keine nervenden Kollegen, der Chef ist auch weit weg.

Öffentlicher Dienst ( Krisensicher )

Die wenigsten Busfahrer sind im öffentlichen Dienst, sondern bei gewerblichen Unternehmern.Selbst große Verkehrsunternehmen des ÖPNV sind schon teilprivatisiert.

@primusvonquack

Ich wohne in einer Großstadt und dort gehören fast alle Betreibe noch dem Staat. Wenn man i wo am Ende der Welt wohnt mag das schon zutreffen was du da gesagt hast :)

Was möchtest Du wissen?