Vorladung wegen sonstiger Betrug?

4 Antworten

Hi.

So eine Polizeivorladung, allerdings aus anderem Grund hab ich auch mal bekommen und daher kann ich dir sehr gut sagen was auf dich zukommt! Du wirst an diesem Tag an dem du zur Polizei Eingeladen wurdest auf dem am Papier angegebenen Polizeirevier auftauchen und mit dem Schreiben bekanntgeben dass du an besagtem Tag zur Vernehmung zu deinem Fall geladen bist! Dann wirst du von einem Polizeibeamten befragt und du hast das Recht die Aussage zu verweigern, weil du dich nicht selbst belasten musst! Angenommen du hast Herrn X. von Gegenüber betrogen musst du es vor dem Beamten "nicht" zugeben und sagen: Ja, ich habe Herrn X. betrogen!, weil du dich selbst belasten würdest! Und nach Deutschem Recht kannst du daher deine Aussage verweigern um dich selbst zu schützen! Es geht dann weiter dass deine Aussage soweit du sie getroffen hast zu Protokoll genommen wird. Es gibt allerdings Fragen auf die du Antwort geben musst! Z.b. wann du Geboren wurdest und wo dein Wohnort ist und ob du einer Arbeit nach gehst etc. Aber wie gesagt, wenn eine Frage kommt wie: Hast du Herrn X. betrogen, darfst du sagen: Ich möchte die Aussage verweigern! Also keine Angst, es hört sich schlimmer an, als es ist! Und es kann sein dass deine Strafsache vom Staatsanwalt weiterverfolgt wird! Und wenn dem so ist kann es sein dass du eine Gerichtliche Vorladung erhältst! Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Lg, Koala

Stand bei Ihnen auch als Betroffener? Weil ich wüsste echt nicht was ich getan haben soll 

@VanessaLalaaaaa

Bei mir stand: Beschuldigter obwohl ich genau Beweisen konnte dass ich Unschuldig war! Also ging ich logischerweise Straffrei aus! Und deiner/Ihrer Situation kann ich nur sagen: Den Versuch unternehmen und eine Erkundigung seitens der Polizei einholen um zu erfahren was du/Sie getan hast/haben sollen!

Vorladung als Betroffene in einer Betrugssache heißt, du bist beschissen worden.

Hast du jemanden angezeigt der dich betuppt hat?

Nein hab ich nicht 

@VanessaLalaaaaa

Hm... komisch! 

Ich würde auch verstehen das du als geschädigte geladen bist!

Hattest du vielleicht eBay Ärger? 

dass du betrogen wurdest

Was möchtest Du wissen?