Vorfahrt warten oder fahren?

 - (Auto, Fahrschule, fahren)  - (Auto, Fahrschule, fahren)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In dem Fall musst Du nicht warten. Ist ähnlich wie beim voreinander abbiegen, wobei hier nichtmal ein Fahrzeug die Fahrbahn des anderen kreuzt. Allerdings ist Vorsicht angeraten. Also solltest Du nicht zu schnell losfahren sondern vorrausschauend.

Dann will ich mal hoffen, das Rot nicht ich mit meinem Gelenkbus bin - dann rasiere ich nämlich Grün die Nase ab, wenn der gleichzeitig mit mir fährt, und mich trifft keine Schuld ...

@claushilbig

Fällt dir kein dümmeres Argument ein. Auch ein Gelenkbus darf nicht den Verkehr auf einer anderen Fahrspur gefährden

Rein rechtlich ist es so, dass in beiden Fällen Rot Vorfahrt vor Grün hat (1. Fall wg. "rechts vor links", 2. Fall wg. Schild) und Grün daher theoretisch warten muss, bis Rot vorbei ist bzw. abgebogen ist.

Praktisch wird es in den meisten Fällen so sein, dass beide Fahrzeuge gleichzeitig fahren können, weil sie sich nicht in die Quere kommen.

Das klappt aber nicht immer, z. B.

  • wenn eines von beiden Fahrzeugen z. B. ein Bus oder LKW ist - der braucht nämlich etwas mehr Platz beim Abbiegen, so dass er doch in die Fahrspur des anderen geraten würde
  • Rot aus irgendeinem Grunde (überholt Radfahrer, fährt an einem parkenden Auto vorbei, hält Anstand zu spielenden Kindern auf den Gehsteig, ist zu Blöd zum Autofahren ...) auf die (von ihm gesehen) linke Spur ausweicht - dadurch verliert er sein Vorfahrtsrecht nicht
  • Rot "zügig" links abbiegt und deshalb die Kurve "schneidet" - das darf er, es gibt keine Vorschrift, dass er beim Abbiegen so viel Platz lassen muss, das Grün problemlos abbiegen kann
  • ...

Also: in den meisten Fällen können beide gleichzeitig fahren - das muss aber Grün entscheiden, und wenn er sich falsch entscheidet und es scheppert, hat er die (Haupt-)Schuld, weil er die Vorfahrt missachtet hat

Du meinst nun wenn du der Grüne wärst? Das hat dann Nichts mit Gegenverkehr zu tun, der Rote hätte in beiden Fällen Vorfahrt.

Wenn Du in einem solchen Fall nach rechts abbiegen kannst ohne den Anderen zu behindern brauchst Du nicht zu warten, wenn doch hätte der Andere Vorfahrt und Du müsstest warten bis Du abbiegen kannst ohne den zu behindern.

Einfach los, du hast ja freie Fahrt beim Rechtsabbiegen und Autos von links oder gegenüber müssen entsprechend Rücksicht auf dich nehmen.

Dann will ich mal hoffen, das Rot nicht ich mit meinem Gelenkbus bin - dann rasiere ich nämlich Grün die Nase ab, wenn der gleichzeitig mit mir fährt, und mich trifft keine Schuld, den ich habe Vorfahrt ...

@claushilbig

Fällt dir kein dümmeres Argument ein. Auch ein Gelenkbus darf nicht den Verkehr auf einer anderen Fahrspur gefährden

Hallo OOOKE

Wenn du rechts abbiegst dann behinderst du den Verkehr der von rechts kommt nicht und du brauchst nicht zu warten.

Gruß HobbyTfz

Dann will ich mal hoffen, das Rot nicht ich mit meinem Gelenkbus bin - dann rasiere ich nämlich Grün die Nase ab, wenn der gleichzeitig mit mir fährt, und mich trifft keine Schuld ...

@claushilbig

Fällt dir kein dümmeres Argument ein. Auch ein Gelenkbus darf nicht den Verkehr auf einer anderen Fahrspur gefährden

Was möchtest Du wissen?