vorfahrt missachtet in der Probezeit als ich von parkplatz fuhr

5 Antworten

keine probezeit verlängerung aber bußgeld aufjedenfall ( wegen dem blechschaden) im besten fall nur das im schlimmsten schein weg das wird situaionsabhängig entschieden

Endlich hat das warten ein Ende! Hab Post bekommen und bin mit 35 Euro verwahrnungsgeld davon gekommen. freu

Ja auf jeden Fall dumm gelaufen. Also nach dem alten Katalog müsste ich auch eine nachschulung machen. Doch bei dem neuen Blick ich nicht durch :D

Ich gehe mal davon aus das die Polizei vor Ort war. ansonsten würde sich die Frage ja erübrigen...

Es kommt hier darauf an ob Du Verkehrszeichen 205 oder 206 missachtet hast, dann hast Du mit einem Bußgeld von 120€, 1 Punkt, 28,50€ sowie einem Aufbauseminar plus Probezeitverlängerung zu rechnen.

Stand dort kein Verkehrszeichen dann kommst Du mit 35€ Verwarnungsgeld und ohne Probezeitmaßnahmen davon.

Ja es war die Polizei da. Und diese hat nur etwas von gesagt wenn die andere Person doch etwas hat muss ich nachschulung und so.... Aber was ist wenn diese nicht verletzt ist wurde nichts von gesagt

@fuchsmaus

Eine Verletzung hat mit einer Ahndung der OWi oder Probezeitmaßnahmen nichts zu tun. Wenn es eine Verletzung gegeben hätte dann wärst Du sogar im Straftatbereich.

Stand denn an der Ausfahrt des Parkplatzes ein Vorfahrt beachten oder ein Stop - Schild?

Hallo fuchsmaus

Bei einem Unfall, der auf mangelnder Aufmerksamkeit beruht, ohne dass irgendeine "schlimmere" Ordnungswidrigkeit vorgeworfen werden kann, wird in der Regel mit einem Verwarnungsgeld von 35 Euro geahndet.

Dann aber werden auch keine Punkte verteilt und keine Probezeitmaßnahmen ergriffen

Nachschulung? Probzeitverlängerung?

nichts von beiden

Was möchtest Du wissen?