voreinander linksabbiegen

3 Antworten

StVO §9(4):

"Wer nach links abbiegen will, muss entgegenkommende Fahrzeuge, die ihrerseits nach rechts abbiegen wollen, durchfahren lassen. Einander entgegenkommende Fahrzeuge, die jeweils nach links abbiegen wollen, müssen voreinander abbiegen, es sei denn, die Verkehrslage oder die Gestaltung der Kreuzung erfordern, erst dann abzubiegen, wenn die Fahrzeuge aneinander vorbeigefahren sind."

Also: Linksabbieger biegen in der Regel voreinander ab, außer wenn dies aus irgendwelchen Gründen anders erforderlich ist.

Aber: Wenn hinter dem Linksabbieger Dir gegenüber weitere Fahrzeuge kommen, die geradeaus oder (aus ihrer Sicht) rechts ab wollen, musst Du diese vor lassen.

Man biegt immer voreinader ab. Früher hat man gelernt hintereinader abzubiegen.

Du kannst den anderen natürlich auch vorlassen, aber behindern würdet ihr eich eh nicht.

Dort wo es baulich möglich ist muß man vor einander abbiegen, unabhängig davon ob eine Ampel den verkehr regelt. Außnahme: Gekennzeichnete Fahrspuhren und bauliche Gegebenheiten der Straße.

Was möchtest Du wissen?