Vor Silvester böllern -> Strafe?

5 Antworten

10.000 € Geldstrafe vor Silvester

50.000 Nach Silvester

Jemanden mit Pyro bewerfen 5 Jahre

Woher ich das weiß:Recherche

kann ein Bußgeld geben aber in der regel spricht die polizei nur eine verwarung aus

wenn zig Leute die Polizei wegen dir gerufen haben dann wirst bestimmt ne Anzeige bekommen

wenn dich die Polizei so "erwischt" dann wirst warscheinlich nur eine mündliche Verwanrnung bekommen

Ja. Wenn du übertreibst könnte sein das du eine ruhestörung gemeldet wird. Also besser aufpassen. Mach das am besten irgendwo in der bauernschaft wenn du auf dem Land wohnst. Pass auf und viel Spaß :D

Dabei handelt es sich um eine OWi gegen die Verordnung zum Sprengstoffgesetz §46 Absatz 8b:

http://www.gesetze-im-internet.de/sprengv_1/__46.html

dies kann bis zu einem Bußgeld von 50.000,-€ geahndet werden.

Allerdings wird es wenn Du jetzt vor Silvester mal einen Böller loslässt allenfalls bei einer mündlichen Verwarnung bleiben, die Höchststrafe von 50k da müsstest Du dies schon gewerblich betreiben und eine ganze Latte an Feuerwerkskörper abbrennen ohne Genehmigung.

Was möchtest Du wissen?