Vor Polizei flüchten strafbar?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch wenn viele es nicht wahr haben wollen: Die bloße Flucht ist keine Straftat.

Hier mal ein Auszug aus Entscheidung des Bundesgerichtshofs (2 StR 204/14)

Unter Widerstand ist eine aktive Tätigkeit gegenüber dem Vollstreckungsbeamten mit Nötigungscharakter zu verstehen, mit der die Durchführung einer Vollstreckungsmaßnahme verhindert oder erschwert werden soll ( BGH NStZ 2013, 336). Nach dem Schutzzweck des § 113 StGB muss die Gewalt gegen den Amtsträger gerichtet und für ihn - unmittelbar oder mittelbar über Sachen - körperlich spürbar sein (BGHSt 18, 133; Lackner/Kühl, 28. Aufl. 2014, § 113 StGB Rn. 5). Bloße Flucht vor der Polizei ist kein (gewaltsamer) Widerstand, auch wenn dadurch gegebenenfalls Dritte gefährdet oder unvorsätzlich verletzt werden (BGH NStZ 2013, 336; Fischer StGB, 62. Aufl. 2015, § 113 Rn. 23).

Auch wird dadurch keine "härtere" Strafe auf dich warten. Dafür gibt es keine Gesetzesgrundlage.

Vom der Sache abgesehen würde ich dir raten in Zukunft die Suchfunktion zu nutzen. Deine Frage wurde hier bereits nicht nur einmal gestellt.

Erstmal danke und ich habe danach gesucht aber so eine zufriedenstellende Antwort hab ich da nicht gefunden

Solang du nur weg rennst ist  es keine Straftat. Wenn sie dich schnappen und du dich dann bei der Festnahme zur Wehr setzt ist es Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Jap, das ist eine straftat, das ist Widerstand gegen die Staatsgewalt und kann zusätzlich geahndet werden. Dementsprechend stelle dich lieber dem ganzen. Dann wird das nicht ganz so teuer.

Inwiefern leistet man Widerstand gegen etwas, wenn man wegrennt?

@SpitfireMKIIFan

wenn man verfolgt wird, dann hat es sicherlich einen grund, und wenn man sich deren gespräch entzieht um herauszufinden ob du es jetzt wirklich warst oder um herauszufinden was du da gemacht hast, ist das Widerstand gegen die Staatsgewalt.

Nein das ist keine eigene Straftat, aber das kann deine Strafe wohl nach h.M. erhöhen.

Umgekehrt - wenn Du nicht flüchtest, kann das strafmildernd wirken

Anzeige wegen Diebstahl nach "schnappen" eines Diebes?

Hallo!

Meine Situation ist folgende

Ich arbeite in einem Kaufhaus - vor ca. Einem Monat hatte dort jemand kleine aber teure Waren im Wert von ca 260€ geklaut.

Tage später konnten wir die gleiche Person in unserem haus identifizieren und mit ins Büro bitten. Dies hat er auch, nach leichten Anlaufschwierigkeiten , gemacht. Wir waren dauerhaft zu zweit mit ihm im Büro ( ich plus ein Kollege )

Da die Person leider nur polnisch konnte war die Verständigung schwer ... Deswegen mussten wir die polizei rufen ( wäre aber sowieso geschehen)

Während wir auf die Polizei gewartet haben hatte ich ihn bereits versucht darauf hinzuweisen dass 100€ Vertragsstrafe durch uns fällig werden ( dies konnte er nicht bezahlen da er nur wenige Cent bis Euro Stücke dabei laut seiner Aussage )

In der gleichen Zeit habe ich ebenfalls eine Kopie seines Ausweises gemacht - den er mir nach Aufforderung freiwillig gegeben hat

Als dann die polizei gekommen ist ( einer der Polizisten konnte polnisch ) gab es eine lange Unterhaltung ( da er abgestritten hat irgendetwas gemacht zu haben ) ( er wurde allerdings durch 4 Kollegen und 2 Polizisten per Videoaufnahmen des Diebstahls eindeutig identifiziert)

Wurde ich gefragt ob ich ihm geld weggenommen hätte ... ??

Ich habe dies natürlich verneint ( und mein Kollege auch) und nach einer Durchsuchung des Tresors haben die Polizisten ebenfalls keine Geldscheine gefunden ( außer eben das normale Geld im Tresor )

Der Beschuldigte hatte wohl behauptet ich hätte es dann dort reingeschmissen

Nun habe ich heute Post erhalten dass ich Beschuldigte Person in einem Strafverfahren wegen Diebstahls wäre !

Die Polizei möchte von mir eine Stellungsname -- aber was soll ich schreiben ?

Natürlich die Wahrheit .. ja .. ist logisch aber was wollen die jetzt noch mehr von mir hören als " ich hab nichts gemacht "?

Wie es scheint versucht der Dieb nur mir eins auszuwischen dafür dass ich ihn erwischt habe ..

Vielen Dank für eure Antworten und sorry für die Rechtschreibung -- aufm Handy hier echt schwer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?