Vom Sparbuch auf Konto überweißen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kann man das , einfach am Schalter sagen . Das nennt sich soweit ich weiss Übertrag

Das Geld ist dann sofort drauf .

Natürlich wenn beide Konten bei einer Bank sind

Geh doch mal zur Bank und frag dort. Wenn beide Konten bei der gleichen Bank sind, sollte das eigentlich kein Problem sein, Geld vom Sparbuch direkt aufs Konto zu verschieben.

Ich glaube, das geht bei einem Sparbuch nicht. Man kann vom Sparbuch abheben und es auf ein Girokonto einzahlen. Und dann überweisen.

Umbuchung nennt man das und das geht ;)

Hallo MeilensteinWolf,

grundsätzlich hast du 2 Möglichkeiten.

  1. Du buchst das Geld um. D.h du machst es am Schalter oder am SB-Terminal. Dann wird das Geld ganz einfach auf dein Girokonto übertragen. Das dauert keine 2 Sekunden

  2. Du hebst das Geld vom Sparbuch ab und zahlst es wieder auf dem Girokonto ein. ( Am Automaten oder am Schalter)

Überweisungen auf ein Konto, welches nicht auf deinen Namen läuft oder wo du nicht bevollmächtigt bist sind grundsätzlich nicht möglich :) Bzw nur aus Kulanz.

Wofür zahlt man sonst Kontoführungsgebühren. Wenn das ginge würde sich jeder ein kostenloses Sparbuch anlegen und Zinsen kassieren und brav davon überweisen.

Man merke: Girokonten sind für den Zahlungsverkehr geeignet. Sparkonten wie der Name schon sagt zum Sparen.

Ich hoffe ich konnte helfen!

Mfg L1nk1990

Dankeschön! ;)

Das Sparbuch ist irgendwie immer noch in so einer Grauzone.
Es hat zwar auch meist Kontonummern wie ein Girokonto, aber überweisen
kann man nicht. Wie einige schon schrieben. Hingehen mit dem Buch,
abheben und aufs Girokonto einzahlen.
Anders ist es, wenn Du online sparst. Da gehen solche Überweisungen.

geht auch so ;)

Wenn es bei der selben Bank ist nennt man Umbuchung

Was möchtest Du wissen?