Vom Arbeitgeber bezuschusste Fortbildungskosten wo in Steuererklärung angeben?

3 Antworten

Entweder man kürzt die Werbungskosten um diesen Betrag oder man setzt sie voll an und mindert um den steuerfreien Zuschuss des Arbeitgebers.

Beides ist zulässig.

Ganz einfach mit den wirklichen Kosten, also Fortbildung abzüglich zuschuss.

Zeile 43 der Anlage "N" "Fortbildungskosten, soweit nicht steuerfrei ersetzt." Also nur den verbleibenden Betrag eintragen.

Das ist zusätzliches Einkommen. Ob dies steuerfrei ist kann ich dir leider nicht sagen.

Was möchtest Du wissen?