Vom Angestellten- ins Beamtenverhältnis.. Wir lange dauert das?

4 Antworten

Eine Frage..???
Wie lange hat es bei dir gedauert die Einbürgerungsurkunde zu bekommen..?? Bzw. Wie lange musstest du warten bis du diese bekommen hast..??
Wäre echt super wenn du mor da eine Antwort geben könntest...
Vielen Lieben Dank im Voraus...
Liebe Grüße 🤗

ich bin auch eher skeptisch, weil ich am eigenen Leib erfahre, welche Ungerechtigkeiten (insbesondere finanziell) da passieren. Alle machen dieselbe Arbeit..also sollten doch alle gleich verdienen oder? Oder zumindest annäherungsweise. laut meiner Sachbearbeiterin, die ich seit monaten nerve, wird mein Antrag schnell bearbeitet und da ich alle Voraussetzungen erfülle (land:nrw) steht da wohl auch nichts im Wege. Sie konnte mir nur nicht sagen, was "schnell" bedeutet. Für mich ist "schnell" ein Monat, aber für sie bestimmt 6 Monate. Keine Ahnung. :) Das Geld würde mich aus meinen Schulden rausholen. daher bin ich halt ungeduldig wegen der Dauer.

Also: lass den Personalrat die Angelegenheit beschleunigen; das wirkt mehr als tägliche Anrufe bei der Sachbearbeiterin. Beamte bekommen keinen Arbeitgeberanteil zur Versicherung, aber Behilfe zu den Krankheitskosten. Du brauchst dann nur noch eine private Krankenversicherung für den nicht durch die Beihilfe abgedeckten Krankheitskostenanteil. Die private Versicherung ist nur dann teurer, wenn dein Gesundheitszustand für die Versicherung besondere Risiken bedingt.

@Glienicker

Ganz lieben Dank.. Werde mich dann am Montag direkt bei denen melden...

Wenn in deinem Bundesland überhaupt Lehrer/innen zu Beamten ernannt werden, hast du dann gute Chancen, wenn du die Altersgrenze nicht überschritten hast. Wende dich am besten an den Lehrer-Personalrat, der informiert dich und kann die Angelegenheit beschleunigen.

In manchen Bundesländern werden kaum noch Verbeamtungen durchgeführt, das kann dauern.

Du hast auch nicht nur Vorteile davon. Du musst Dich selber krankenversíchern, bist dann Privatpatient, zahlst aber auch mehr.

Ich bin selber Lehrerin, stehe der Verbeamtung aber eher skeptisch gegenüber. Das sollte abgeschafft werden.

Was möchtest Du wissen?