Vollziehungsbeamter vom Hauptzollamt wann kommt er?

3 Antworten

Mehrere Dinge, die wichtig sind:

1. Bejahen, dass du die Forderung grundsätzlich bezahlen willst (die Kfz-Steuerforderung ist vermutlich unstreitig).

2. Eine entsprechende Anzahlung bar bereithalten (unmaßgebliche Empfehlung: mindestens 50,- €, oben bietest du in der Fragestellung 2 Raten an, das sollte förderlich sein).

3. Um Ratenzahlung bitten (wird sicherlich gehen, die sind auch froh, wenn Geld kommt, gerade bei Schuldnern, die am Existenzminimum dahinwursteln, was ich nicht unterstellen will).

4. Die Raten pünktlich bezahlen.

Der Vollziehungsbeamte wird sicherlich schon mal Augenmaß nehmen, was gepfändet werden könnte. Er wird sich schriftlich vorher ankündigen. Ggf. ist es auch sinnvoll, nach schriftlicher Ankündigung, den Vollziehungsbeamten im Büro zu besuchen. (dann sieht er den Inhalt deiner Wohnung nicht)

Die sehen auch gerne Kartenzahlung oder Überweisung (damit sie gleich ein Konto zur möglichen Pfändung wissen).

Wenn du eine Nummer härter rangehen willst, lass dir zu Beginn den Dienstausweis zeigen, notier dir Namen und Vornamen (Dienststelle) und den Vorgesetzten, nimm alles per Kamera auf, lass Zeugen vorort sein. Unterschreib nichts freiwillig (außer der Ratenzahlungsvereinbarung). Lass dir das Vollstreckungsersuchen zeigen ... lass dir immer wieder erklären, ob er eigenmächtig (dann haftet er bei Fehlern mit seinem Privatvermögen) oder auf Anweisung handelt (dann haftet ggf. sein Vorgesetzter) ...  (das kann man immer weiter eskalieren) (das ist allerdings hauptsächlich nur für Hartgesottene, die wissen, was sie tun und dies auch demonstrieren wollen - gibt bei Youtube viele gute und schlechte Videos dazu)

Wenn der Betrag bereits in Vollstreckung ist, hat Dir der Vollstreckungungsbeamte eine Vollstreckungsankündigung mit Terminsetzung gesandt. Da findest Du auch seine Telefonnummer/Handy-Nr. Ruf ihn halt an und mach einen Termin mit ihm aus.

ich habe nur eine Vollstreckungsankündigung erhalten, also kein Schreiben vom Beamten selber. Das ist die Kfz-Steuer denkt ich ich könnte dies trotzdem in Raten zahlen?

@Themisbaby

Einenm Handel kann man immer versuchen. Wenn sich der Exekutor auf Teilzahlung einläßt, wird es aber evtl. teurer, weil Zinsen anfallen und ggf. ein zweiter Besuch von ihm.

Verpflichtet ist er nicht zur Zustimmung zu Teilzahlung. Er kann auch pfänden, was in der Regel eine Kontopfändung ist.

Wann dieser Beamte kommen wird, können wir Dir nicht sagen. Aber Du kannst fest davon ausgehen, dass er sich auf eine Ratenzahlung einlassen wird. Es ist ja in deren Interesse, dass Du zahlst und zwei Ratenzahlungen sind nun wirklich akzeptabel. Frag doch mal beim Amtsgericht nach, welcher Gerichtsvollzieher für Deinen Fall zuständig ist und dann könnte man ja auch schon mal vorab klären, wann der bei Dir aufkreuzen würde. lg Lilo

hallo lilo, das ist kein gv, sondern vom hautpzollamt ein beamter. ich habe beim zollamt selber nachgefragt, die meinten ich solle abwarten, er würde mir was in den briefkasten werfen und ich könne ihn dann auch anrufen. hoffe das klappt mit der ratenzahlung.

Was möchtest Du wissen?