Vollkasko: Ab welcher Schadenshöhe kündigt Versicherung?

4 Antworten

man kann Pech haben aber wenn die Schadenshäuffigkeit und zusätzlich die Unfallursachen immer die gleichen sind ( zu geringe Abstände oder massiv agressive fahrweisen gem dem Polizeibericht ) dann kanns schonmal eng werden. Wenn der Schadensachbearbeiter der versicherung den Eindruck hat das du zum einen nicht lernfähig bist zum anderen dein Unfallverursachendes verhalten nicht zu ändern gewillt bist dann wird man dir möglicherweise nahelegen dir ein anderes Versicherungsunternehmen zu suchen ..

Dazu muß der entstandene Schaden nicht zwingend hoch sein , bei der Vollkasko reicht es auch wenn der Eindruck entstehen könnte Du würdest den oder die Unfälle vorsätzlich verursachen um Schäden zu generieren. an denen du dich bereichern könntest dann sollte man auch etwas zurückhaltender sein..

Der einzige Weg sofort gekündigt zu werden ist wenn nachweislich der Betrugsversuch im Raume steht , vorsätzlich mit Drogenkonsum oder Alkoholeinfluss ein fahrzeug bewegt wird.. da muß noch nichtmal ein schadensfall eintreten ... erwischt werden reicht da im Einzelfall schon aus..

Man sollte daher die schadensmeldung sehr bedacht ausfüllen und den unfallhergang sehr genau und wahrheitsgetreu ausfüllen.. am besten mit dm Versicherungsmann oder Makler. Joachim

Da gibt es keine pauschale Schadenshöhe.

Es liegt eher an der Schadenhäufigkeit.

Wenn du jedes Jahr einen "kleineren" Vollkaskoschaden hast, wird dir die Versicherung eher kündigen als bei einem einzigen großen Schaden.

Und eine weitere Rolle spielt noch deine Kundenverbindung. Wenn du alle Verträge bei der HUK24 hast, werden sie dir nicht so schnell kündigen als wenn du dort nur das Auto versichert hast und das vielleicht sogar erst seit diesem Jahr.

Das kommt nicht nur auf die Höhe des Schadens an sondern auch darauf, wieviele Schäden du sonst schon über die Versicherung reguliert hast!

hallo,

ich bin kein rechtsverdreher aber dieses szenario is so unwahrscheinlich als wenn du krank wirst , und die krankenkasse dich deswegen rauswirft ! also wenn es dein erster schaden ist , wird dir die HUK bestimmt helfen ( kundenzufriedenheit ist doch alles oder ?! )

Was möchtest Du wissen?