Volksbank Geldautomat - Nachdem ich diese Woche 3000€ abgehoben habe, ist mein Konto gesperrt.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du denkst, dass es kein Wochenlimit gibt, dann irrst du dich leider.

Es gibt beides, sowohl ein Tagslimit als auch ein Wochenlimit ... und ... wenn du es genau wissen willst (zum Wochenende gibt es keinen Schlaterdienst) dann musst du im Internet nachsehen.

Wenn du den Namen und die Anschrift deiner Bank eingibst, dann kannst du zumindest erfahren, ob es ein Wochenlimit gibt.

Denn die Höhe des Limits hängt unter anderem von deinem regelmäßigen Einahmen und von den Vereinbarungen ab, welche du mit deiner Bank getroffen hast ... oder ... welche du stillschweigend ohne zu verhandeln akzeptiert hast ... ;-)

Und ich vermute, dein Konto ist nicht gesperrt - eine Kontosperre ist etwas anderes - sondern der Betrag, welchen du innerhalb einer bestimmten Zeit abheben kannst, ist erreicht und somit bekommst du im Moment kein weiteres Geld, auch wenn du genügend auf deinem Konto hast.

Und noch etwas, dieses Limit ist keine Schikane deiner Bank dir gegenüber ... sondern ein Schutz für dich als Bankkunden ... denn dadurch kann es nicht geschehen, dass Betrüger dich finanziell ins Elend stürzen weil sie noch und noch Geld von deinem Konto abheben können, ehe sie auf Nimmerwiedersehen verschwinden.

@Entdeckung

Ach ja und noch etwas ... du wirst in einem solchen Fall nicht telefonisch informiert, weil eine derartige Geldausgabe, welche über das festgesetzte Limit hinausgeht, durch einen Automaten verweigert wird. Es ist ein Software welche sagt stopp ... und die telefoniert nicht ... ;-)

@Entdeckung

Vielen Dank für die Info. : )

Dann bin ich ja erstmal beruhigt. Ich werde mal bis nächste Woche abwarten was passiert.

Und zu meiner Erleichterung: Ich kann zum Glück weiterhin mit der EC Karte bezahlen. Habs vorhin im Aldi mal ausprobiert.

Das mit der Sicherheit ist mir schon klar, hatte ich in der Fragestellung ja auch erwähnt. ; )

Naja, Software hin oder her. Ich denke mal, dass es sicher keine Hürde wäre, dass man per Email informiert wird, wenn so etwas passiert. Das wäre mal was für den Wunschzettel...

Trotzdem kriegst du morgen dafür die hilfreichste. ; )

@drhouse1992

Und wenn du mit deiner EC-Karte bezahlen kannst, so ist das der Beweis dafür, dass

° dein Konto nicht gesperrt und

° dein Konto nicht überzogen ist ...

Viel Spass beim Shoppen ... ;-)

Stell die Frage mal auf finanzfrage.net. Da gibt es einen "Volksbanker", der sich damit auskennen dürfte.

Weiß Du was ich vermute..es wurde nicht gesperrt sondern das geschah sicher automatisch, nachdem Du das Wochenlimit erreicht hattest!! Da macht dann das Konto dicht?!?

Aber wie gesagt..nur eine Vermutung!!

Verstehe ich auch nicht. Mir ist wie gesagt nur das Tageslimit bekannt...

@drhouse1992

Hatte mich mal nach dem Tageslimit erkundigt und in dem Gespräch wurde auch von einem Wochenlimit geredet..habe aber vergessen in welcher Höhe es war, da es mich nicht interessiert hatte. Bleibt dir wohl nun nichts übrig als den Montag abzuwarten!!

@amdros

Oh Mann... ist ja echt traumhaft. Danke trotzdem.

Habe inzwischen mal etwas nachgeforscht:

Es gibt unterschiedliche Limits für Auszahlungen am Automaten und Zahlungen mit der Karte an der Kasse.

Auch wenn das Limit für Auszahlungen ausgeschöpft ist, solltest du also dennoch mit der Karte bezahlen können.

Könnte es sein, dass du pro Kalendermonat am Automaten 3000 Euro abheben kannst und dein Kreditlimit nun ausgeschöpft ist?

Was möchtest Du wissen?