VHV Versicherungen - Zahlen im Schadenfall - Privathaftpflicht

5 Antworten

Der von Ihnen favorisierte Tarif Klassik Garant ist gut, aber mit dem Baustein  Exclusiv ist er auch empfehlenswert. In dieser Kombination ist eine gute und problemfreie Regulierung gewährleistet.

Kunden mit dem VHV Garant haben Regulierungsschwierigkeiten erlebt. Die meisten hatten direkt abgeschlossen und erlebten die Früchte ihres Nichtwissens. Man muss einen Versicherer verstehen, dass er Kosten sparen wird, wenn der VN das beim Abschluss auch getan hat. Eine gute Vertrags- und Schadenbetreuung kostet eben Geld.



Heutzutage unterscheiden sich diese bei allen möglichen Informationsportalen nur noch in den Summen und Prämien.

Du beschreibst eines der größten Probleme, der Vergleichsportalanbieter. Versicherungen unterscheiden sich nämlich N I C H T nur in Summe und Prämie. Doch irgendwie müssen die Portalanbieter den Vergleich, bzw. das Ergebnis einfach und verständlich für den Nutzer darstellen. Deshalb werden verschiedene Dinge nicht mit in den Vergleich einbezogen.

Leistung im Schadensfall
Generell leistet eine Haftpflichtversicherung bei JEDER Schadensmeldung. Und das  Ausnahmslos!

Das heißt aber noch lange nicht,dass jeder eine Schadenszahlung zu erwarten hat.   

Grundsätzlich gilt:
Eine Haftpflichtversicherung prüft als erstes den Sachverhalt  (damit beginnt bereits die Regulierung.  Danach wird darüber entschieden, ob    reguliert wird oder unberechtigte Ansprüche abgewehrt werden.

Deshalb lautet meine Antwort:
Die VHV wird genau wie jeder andere Anbieter im Schadensfall seine Leistung erbringen, doch ob Geld an den Geschädigten fließt, kann erst nach Prüfung des Schadensfalls beantwortet werden.


Die VHV-Versicherung ist gut und preiswert.

Du solltest sowas aber nicht im Internet auf irgendwelchen Vergleichsportalen abschließen, sondern immer bei einem Berater, persönlich.

Du hast dann jederzeit einen persönlichen Ansprechpartner, dem Du alles fragen kannst, und der Dir auch im Schadensfall berät, und zur Seite steht.

Wenn Schadensfälle abgelehnt werden liegt das zu 99% nicht an der Versicherung, sondern aus Unwissenheit des Kunden.

Es gibt nun mal Versicherungsbedingungen in denen steht, wann die Versicherung für einen Schaden aufkommt, und wann nicht.

Ein Berater erklärt einem das in einfachen Worten.

Aber ein Vergleichsportal kann Dich nicht beraten, oder Deine Fragen beantworten.

Am Beitrag ändert sich übrigens nichts, ob Du bei einem Berater abschließt, oder im Internet.

Ein Vergleichsportal sollte lediglich zur groben Orientierung genutzt werden. Dafür sind einige sehr gut:

Man sollte auch immer auf mehreren Portalen schauen. Oft bekommt man verschiedene Ergebnisse, weil nicht alle mit allen Versicherungen zusammenarbeiten.

Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis, und die VHV ist auch nicht schlechter als Andere.

Natürlich zahlen  ALLE Versicherungen im Schadensfall. Natürlich muss auch ein Schadensfall vorliegen und  nicht etwa ein Betrugsversuch.

Was möchtest Du wissen?