Vertrauenswürdiges Unternehmen (ACN)?

2 Antworten

Alleine dass Du erst einmal 49 Euro zahlen musstest ist doch schon hochgradig unseriös!

Normalerweise bekommt man eine Provision für Abschlüsse, die Du vermittelst. Soll heißen: Du bekommst Geld, aber du musst nicht erst was zahlen.

Außerdem klingt das irgendwie nach Schneeballprinzip. Da kann man nur sagen: "Finger weg".

Nach seriöser Vermittlung von Verträgen klingt das nicht.

Warum sollte ein seriöses Unternehmer auch auf diese Weise neue Mitarbeiter rekrutieren? Denk mal drüber nach.

Ich hoffe nur für Dich, dass Du keinen Vertrag oder sowas unterschrieben hast... 

Außerdem klingt das irgendwie nach Schneeballprinzip

Das war auch exakt mein erster Gedanke beim lesen der Frage.

Das klingt nach einem dubiosen Geschäftssystem á la MLM oder ähnliches. Ich würde persönlich die Finger davon lassen.

Was möchtest Du wissen?