Vertragswerkstatt oder Freie Werkstatt - Wo kann man Geld sparen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In einer freien Werkstatt ist meistens sehr viel billiger, aber pass auf in welche freie Werkstatt du gehen willst. Bin mit freien Werkstätten schon kräftig auf die Nase gefallen. Wenn dir an deinen Fahrzeug wirklich was liegt und du ne ordentliche 100% Arbeit haben willst, dann geh in eine Vertragswerkstatt, kostet wohl mehr. Natürlich kannst du dir von einen Bekannten auch was freies empfehlen lassen. Aber gerade bei Rost und Lackierarbeiten würde ich in den sauen Apfel beißen und was mehr bezahlen, dann aber auch ein ordentliches Fahrzeug erhalten.

ok danke

Bist du dir sicher dass der Aufwand lohnt?

Ist es ein Oldtimer und lohnt eine Schönheitsreparatur? Fallen demnächst nicht doch noch Reparaturen hinsichtlich Funktionalität an?

Führe dir stets vor Augen, du bekommst bei einem Unfall bei dem du nicht und der andere 100% der Schuld zugewiesen bekommt immer nur den Zeitwert aber niemals den ideellen Wert eines Fahrzeugs ersetzt!

Wenn es um den Preis geht sind die Freien natürlich billiger aber da wird auch öfter nicht so gut gearbeitet, dann gibt es noch reine Lackierfachbetriebe, die etwas teurer sind als die Freien und natürlich der Vertragshändler der natürlich die höchsten Kosten verursacht.

Also kannst du entscheiden, ob niedriger Preis oder hohe Qualität :-D

danke ich weis also bescheid :)

Ich schließe mich da mal @jetztgehtslos an. Hole Dir ein paar Angebote von verschiedenen Betrieben ein. Pauschal kann man das nicht sagen wer günstiger ist. Und nicht vergessen, günstiger muss nicht auch gut sein.

Das kann man nicht so pauschal sagen. Es kann durchaus in einer Vertragswerkstatt günstiger sein als in einer freien Werkstatt. Auch direkt bei einer Autolackiererei .bist Du gut auf gehoben.

bei ner lackiererei wirds doch ziehmlich teuer?

@FanaticSecret

Muss aber nicht. Viele Werkstätten lackieren doch gar nicht selber sondern machen nur dir Vorarbeit und bringen das Auto dann zum Lackierer. Diese Verbringung zahlst Du nämlich auch noch extra mit ca. einer Stunde Arbeitslohn.

Was möchtest Du wissen?