Verstorbener Ehemann hat aus erster Ehe einen Sohn. Ist dieser erbberechtigt wenn die Stiefmutter verstirbt?

3 Antworten

Das Geld, das Erbe oder der Nachlass der Stiefmutter geht den Sohn aus erster Ehe nichts an. Es sei denn, die Stiefmutter hatte den Sohn aus erster Ehe adoptiert. Dann gilt er ja wie ein eigenes Kind. Einem Kind, das nicht sein eigenes ist, muss man nichts vererben. (Es ist aber nicht verboten, es zu tun)

Nein, nicht an ihrem Nachlass, wenn sie ihn nicht adoptiert hat.

G imager761

Er ist jedenfalls kein gesetzlicher Erbe.

Was möchtest Du wissen?