Verstößt man gegen das Briefgeheimnis bei bereits geöffneter Post

5 Antworten

da auf dem brief ja dein name steht, haben die angestellten natürlich nicht das recht, die post zu lesen. auch, wenn sie bereits offen ist. allerdings wird hier nochmal unterschieden. lässt du z.b. einen brief offen auf dem tisch liegen, so dass ihn jeder lesen kann, ist das eigenes verschulden (quasi grob fahrlässig). ist der brief im offenen umschlag, ist es den mitarbeitern verboten, ihn heraus zu nehmen und zu lesen

wir haben bereits mehrere Besprechungen diesbezüglich hinter uns. Erstaunt waren wir dann allerdins darüber das gerade der Mitarbeiter der uns darauf Aufmerksam gemacht das unsere Post gelesen wird dabei von uns erwischt wurde.

Der Brief muß geschlossen sein oder in einem verschlossenen Behältnis aufbewahrt werden, sonst ist es nur Neugier, die ist straffrei.

auf keinen fall daf man femde post lesen

es gebietet schon der Anstand keinerlei fremde Post etc.zu lesen!!!Ist doch sonnenklar.

Was möchtest Du wissen?