Versicherungskaufmann wird Verwaltungsangestellter bei der Stadt? Möglich? Finanzen Außendienst etc

3 Antworten

Ja das geht, gehört auch dazu. Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten,(Ausbildung) Nebendienstlich.

Dann ca 2 Jahre bis zum AI  und wenn man zum gehobenen  Dienst A9+
dann der AII auch Nebendienstlich zu 1/2  Do. vom AG. und Samstags  in deine Freizeit. 2 x im Jahr Blockunterricht von 2 Wochen.

er kann als quereinsteiger in der verwaltung anfangen.es kann aber sein, dass im arbeitsvertrag festgeschrieben wird, dass er eine verwaltungausbildung (z.b. angestelltenlehrgang i) nachmachen muss.

Theoretisch möglich,praktisch heißt das: "bewerben" und einfach versuchen.

Was möchtest Du wissen?