Versicherung für bei Unfall beschädigte Kleidung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dafür gibt es keine Versicherung

Die gesetzliche Unfallversicherung kommt für Gesundheitsschäden und alle damit zusammenhängenden Folgekosten auf. Sachschäden werden nicht übernommen. In deinem Fall wirst du die Kosten selbst tragen müssen.

Danke für die Antwort. Die hausrat kommt auch nicht in Frage, oder? Dazu müsste der Schaden im Haus entstanden sein, nicht wahr?

@atair11

In der Hausratversicherung sind Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel sowie durch Einbruchdiebstahl versichert. Keine der versicherten Gefahren trifft hier zu, daher kann die Hausratversicherung nicht leisten.

Die KFZ Versicherung des Verursachers. Wenn es ein Fußgänger/ Radler war, dann seine Haftpflicht.

Es waren keine weiteren Personen beteiligt. Ich bin witterungsbedingt gestürzt.

Es gibt keinen Verursacher, außer dem Fragesteller:

Ich bin vom Rad gestürzt, ohne Beteiligung weiterer Personen.

@TrudiMeier

Sorry, schl**ig gelesen. Deine Antwort stimmt.

ist schon immer seltsam, dass gerade bei Schäden die einer möglichen Versicherung untergejubelt werden soll die Sachen dann "nagelneu" waren.

NEIN für sowas gibt es keine Versicherung.

Warst du betrunken, so dass du vom Rad gefallen bist? Wenn dies so nämlich wäre, dann bekämst du noch Probleme mit der gesetzlichen Unfallversicherung!

Warum so agressiv?

Das Alter der Jacke lässt sich mit dem Kassenbon belegen, nix seltsames daran.

Für den Unfall gibt es Zeugen. Von denen einer meinte, es sei in der Woche schon der zweite Unfall an dieser Stelle, den er beobachten musste. Wenn die kaputte Jacke durch keine Versicherung abgedeckt ist, ist dass auch in Ordnung. Aber da ich es eben nicht weiß und meine Kollegen unterschiedlicher Meinung waren, habe ich gefragt.

Was möchtest Du wissen?