Versetzungskonferenzen - Verstoß & Konsequenzen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jetzt hat sich ein Lehrer eindeutig nicht daran gehalten, was können ihm für Konsequenzen drohen?

Sofern sich dies belegen lässt, ggfs. ein Eintrag in die Personalakte. Ansonsten ist hier für Betroffene rechtlich nur die Dienstaufsichtsbeschwerde möglich. Die wird aber in der Regel im Sande verlaufen.

Woraus wird die Schweigepflicht denn abgeleitet?

Meines Erachtens höchstens aus den allgemeinen Dienstpflichten eines Beamten. Er ist also höchstens disziplinarrechtlich zu belangen.

was können ihm für Konsequenzen drohen?

Theoretisch Dienst- oder arbeitsrechtliche Konsequenzen.

Was möchtest Du wissen?