Verrechnungsscheck kann man nur bei der Ausstellerbank einlösen oder egal?

5 Antworten

Den löst du natürlich bei deiner Bank ein, da dort ja das Geld auf dein Konto soll.

Bringe den Scheck zu Deiner Bank und die kümmert sich um die Einlösung und schreibt den Betrag Deinem Girokonto gut.

Bei Verrechnungsschecks ist eine Barauszahlung nicht zulässig, daher kann man sie nur bei der Bank einlösen, bei der man ein Konto besitzt.

http://www.zahlungsverkehrsfragen.de/schecks

Einlösen kannst Du den gar nicht. Den kannst Du bei deiner Hausbank abgeben und der Betrag wird deinem Girokonto gutgeschrieben. Du bekommst es nicht bar ausgezahlt.

Das kannst du bei deiner Bank einlösen. Es wird auf dein Konto eingezahlt.

Was möchtest Du wissen?