Vermitter: Mülltonnen müssen im Abstellraum in der Wohnung stehen

4 Antworten

Mülltonnen in der Wohnung (Abstellraum?). Das ist unzulässig. Der Verm. muss Möglichkeiten außerhalb der Wohnung schaffen. Dafür gibt es kein Gesetz. Frage: Läuft die Müllentsorgung über eure Betriebskosten oder habt ihr einen Direktvertrag mit dem Entsorger?

So, es gibt kein Gesetz, deshalb können wir nichts machen?

Die Müllentsorgung läuft über unsere Betriebskosten.

Danke.

@kdexfce

Das ist Rechtspraxis. Es muss nicht für alles Gesetze geben. Der Vermieter muss also für gelbe, blaue, braune und Restmülltonne einen PLatz bereithalten, zumal hier Betriebskosten für Müllentsorgung abgerechnet werden. Schau noch mal, ob das tatsächlich vereinbart wurde.

Ein Abstellraum innerhalb einer Wohnung ist selbstverständlich nicht dafür geeignet, dort Müll zu lagern. Es ist auch, schon aus hygienischen Gründen, nicht gestattet. Es ergibt sich hier die Frage, ob Sie einen Mietvertrag unterschrieben haben, in dem das so drin steht dass Sie diesen Raum für den Müll nutzen sollen. In diesem Fall sollten Sie sich unbedingt mit einem Anwalt beraten.

Steht dies nicht im Mietvertrag drin und der Vermieter hat dies nur mündlich behauptet, sollten Sie den Vermieter schriftlich mit Nachweis auffordern, einen außerhalb Ihrer Wohnung befindlichen Müllablageplatz zu schaffen. Setzen Sie ihm dafür eine Frist von 14 Tagen. Macht er das nicht, mindern Sie die Miete.

Naja wenn ihrs bereits bei Vertragsabschluss wusstest, müsst ihr wohl damit leben. Hilft nur Müll abwaschen....

So ein Quatsch!

na so ein quatsch... da würde ja binnen ein paar tagen die ganze wohnung stinken...

der vermieter muss euch (außerhalb der wohnung) einen platz geben wo ihr eure tonnen und säcke hinstellen könnt. sowas hab ich ja noch gehört *lach

Was möchtest Du wissen?