Vermieter will mir Rechnung für nicht erfolgtes Rasenmähen meinerseits in Rechnung stellen.

1 Antwort

So ohne weiteres geht das natürlich nicht. Er hätte dich zunächst abmahnen müssen, wenn denn überhaupt diese Pflicht wirksam vereinbart war. Erst dann durfte er Ersatzmaßnahmen vornehmen und dir die Kosten in Rechnung stellen. Voraussetzung wäre dann, dass er dir die konkrete Rechnung des Dienstleisters vorlegen müsste, der den Rasen gemäht hat. Aus meiner Antwort kannst du nun schlussfolgern, ob die Antwort für dich JA oder NEIN lautet.

Was möchtest Du wissen?