Vermieter möchte uns verbieten, mehr als 2 Fahrräder vor dem Haus abzustellen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei so nem Vermieter wäre es Ratsam zum Mieterschutzbund zu gehen. Kostet so ca. 60 Euro im Jahr! Die helfen dir dann weiter! lg Mausi

Soweit die Fahrräder niemande gefähreden oder behindern kann der Vermieter nichts sagen. Wenn die Hausordnung dies explizit verbietet oder das im Mietvertrag unterschrieben wurde so ist dies zu akzeptieren. Gehört der Teil wo die Fahrräder abgestellt sind zum Mietobjekt ? Dann hättest du zusätzlich Hausrecht !

hausrecht schön und gut. das zählt aber nur für eigene güter.

Gibt es eine Hausordnung/Mietvertrag in der dies geregelt ist? Ist der Vorgarten deine Mietsache? Falls ja un es nicht geregelt ist, kann er dir das nicht verbieten.

der Hof gehört mit Sicherheit nicht zur Mietsache, Du hast allenfalls ein Nutzungsrecht und da kann der Vermieter mit Sicherheit dem Abstellen fremder Fahrräder einen Riegel vorschieben. Was ist denn mit dem Mitbewohner? wohnt der ebenfalls in den 2 Zimmern oder hat er im Häuschen eine separate Wohnung?

Ist der Hof Bestandteil des Mietvertrages? Dann kann der Vermieter nichts dagegen einwenden. Ansonsten wenn ihr nur geduldetes Nutzungsrecht habt, sieht es schlecht aus.

Was möchtest Du wissen?