Verkäufer verkauft unwissentlich die falsche ware.

1 Antwort

Du hast nicht das vertraglich vereinbarte bekommen -> Verkäufer muss noch liefern. Wenn er das nicht kann, weil es das Teil von der gewünschten Firma nicht gibt, wird halt alles "rückabgewickelt". Du musst dann aber auch das falsche Teil ohne Mängel herauszugeben in der Lage sein.

Was möchtest Du wissen?