Verhalten bei Bussen außerhalb geschlossener Ortschaften?

2 Antworten

Man muss vorausschauend fahren.

Bedeutet: Wenn sie die Bushaltestelle schon sieht, der Bus langsamer wird oder sie ihn mit Warnblicker doch schon von etwas weiterem sieht, kann sie ja früh genug abbremsen, um nicht zusätzlich die Fahrzeuge hinter ihr zu gefährden.

das heißt also IMMER mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren?

@loreenabearo

Richtig. Gibt für außerorts keine Sonderregelung. Du bist dafür verantwortlich, früh genug langsam genug zu sein. Also wenn du den Bus von weitem siehst, musst du nun mal schon etwas abbremsen, nicht ruckartig. Genau das selbe Spiel wenn jemand außerorts abbiegen möchte. Hier musst doch ebenfalls früh genug bremsen, wenn du siehst, er schaltet den Blinker ein ...

Was möchtest Du wissen?