Vereinsvorstand: Unauffälligen Kassenbericht präsentieren?

2 Antworten

Eine Revisor hat nicht nur die Kasse zu prüfen, das wäre wohl zu einfach.

Prüfe folgende Dinge:

  • wurden alle Vorgänge korrekt den 4 Geschäftsbereichen (ideeler Bereich, Vermögensverwaltung, Zweckbetrieb, wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb) zugeordnet
  • Widerspricht ein ein Vorgang hinsichtlich seiner Zurordnung seinem eigentlichen Wesen, ist das zu rügen, da hieran die Gemeinnützihkeit des Vereins hängen kann.
  • Wurden größere Anschaffungen in den GWG-Liste oder der Grundmittelliste korrekt abgebildet?
  • Gab es Anlagenabgänge, sind diese sauber gelaufen?
  • Hat der Verein Spenden empfangen, für die eine Zuwendungsbestätigung ausgestellt wurde, erfolgte die Mittelverwendung gemäß dem Vereinszweck?

Günter

Ein Kassenbericht als solcher wird vom Vorstand erstellt - da aus Deiner Sicht alles in Ordnung war, reichen einige kurze Bemerkungen.

Die Kassenprüfung erfolgte am xx.xx.xxxx; anwesend waren YYYY; es wurden alle Auskünfte erteilt und alle angeforderten Belege wurden vorgelegt; die Kassenführung erfolgte ordnungsgemäß und es gab keine Beanstandungen; dann empfiehlst Du den Mitgliedern, den Vorstand zu entlasten.

Was möchtest Du wissen?